Rheinbrückenstraße gesperrt

Bauarbeiten ab 3. August

Karlsruhe – Die Rheinbrückenstraße ist zwischen Rheinbergstraße und Eggensteiner Straße wegen Bauarbeiten ab 3. August bis voraussichtlich 17. August 2015 gesperrt. Vorarbeiten beginnen bereits am Montag, 27. Juli.

Unter Beibehaltung der Zweistreifigkeit mit eingeengten Fahrstreifen starten dann die Umbauarbeiten am Radweg und an der Bushaltestelle. Wenn dann eine Woche später die Erneuerung des kompletten Straßenoberbaus der südlichen Fahrbahn einschließlich Straßenentwässerung ansteht, muss die Rheinbrückenstraße für den Autoverkehr voll gesperrt werden. Denn die verbleibende Restbreite der Rheinbrückenstraße lässt aus Sicherheitsgründen das Arbeiten unter einer halbseitigen Sperrung nicht zu. Im Zuge der Bauarbeiten wird auch ein Kampfmittelverdachtspunkt erkundet. Die Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH nutzt die Sperrung, um im Fernwärmenetz Erhaltungsmaßnahmen durchzuführen.

Die Verbindung zum Wohngebiet Knielingen Nord wird bis voraussichtlich 17. August über die parallel verlaufende Östliche Rheinbrückenstraße gewährleistet. Anlieger des südlichen Wohngebiets werden bereits auf Höhe Elsässer Platz umgeleitet. Der Durchgangsverkehr muss die Baustelle über die B10 Ausfahrt Rheinhafen, Starckstraße und Rheinbrückenstraße umfahren. Die Gegenrichtung wird in gleicher Weise geführt. Die Baustelle bedingt auch, dass der Richtung Zentrum führende Radweg ab Höhe Rheinbergstraße über das Wohngebiet und der Gehweg über den Bahnsteig der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) umgeleitet werden. Die Haltestellen sind jederzeit erreichbar.

Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. Gleichfalls erfolgt die Umleitung der Buslinien 74, 75 und NL-3 mit Einrichtung entsprechender Ersatzhaltestellen. Für die mit der Baumaßnahme verbundenen Einschränkungen und Unannehmlichkeiten bittet das Tiefbauamt um Verständnis.

Weitere Informationen finden sich im Mobilitätsportal der TechnologieRegion Karlsruhe unter mobilitaet.trk.de/karlsruhe.