Zwei Einbrüche in Wohnhäuser in Walldorf

Walldorf (ots) – Am Montag brachen bislang unbekannte Täter in zwei Wohnhäuser in der Stresemannstraße und in der Johann-Jakob-Astor-Straße ein.

In der Stresemannstraße hebelten die Einbrecher zwischen 14:30 Uhr und 18:30 Uhr eine Terrassentür auf und begaben sich in das Anwesen. Im Inneren durchsuchten sie in mehreren Räumen sämtliche Schränke. Nach ersten Erkenntnissen wurde jedoch nichts entwendet.

Zwischen 17:20 Uhr und 19:40 Uhr versuchten unbekannte Täter zunächst durch Hochschieben eines Rollladens in ein Anwesen in der Johann-Jakob-Astor-Straße zu gelangen. Da dies scheiterte, versuchten sie dann ein Fenster aufzuhebeln. Da dies ebenfalls nicht gelang, verschafften die Einbrecher sich schließlich durch Einschlagen der Fensterscheibe Zutritt ins Innere. Im Anwesen wurden sämtliche Schränke durchwühlt. Nach ersten Erkenntnissen wurden mehrere Schmuckstücke in bislang unbekanntem Wert entwendet.

Ob zwischen den Taten ein Zusammenhang besteht, ist noch unklar. 

Zeugen, die im genannten Zeitraum, verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch unter Tel.: 06222/5709-0 in Verbindung zu setzen.