Frankfurt am Main: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Verhaftung, Haftbefehl, Festnahme © Bundespolizei
Symbolbild © Bundespolizei

Frankfurt am Main – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Frankfurt-Seckbach: Unfall auf Supermarktparkplatz

(ots) – (ka) Ein etwas ungewöhnlicher Unfall beim Einparken ereignete sich gestern Nachmittag auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Arolser Straße. Der 61-jährige Autofahrer stand vermutlich unter dem Einfluss von Alkohol.

Der Autofahrer wollte gegen 16.00 Uhr rückwärts in eine Parklücke fahren, beschleunigte jedoch zu stark und fuhr rückwärts gegen eine Laterne, die dadurch aus der Verankerung gerissen und verbogen wurde. Anschließend fuhr er wieder vorwärts, allerdings ebenfalls etwas zu schnell. Deshalb fuhr er eine Böschung herunter und krachte gegen ein Garagentor.

Die Türen des Hyundais mussten von der Feuerwehr geöffnet und der 61-Jährige zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Erste Tests zeigten, dass der Autofahrer möglicherweise unter dem Einfluss von Alkohol stand.

Die Höhe des Sachschadens kann aktuell nicht beziffert werden.
Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

Frankfurt-Flughafen: Fahnder der Bundespolizei erfolgreich

Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main

(ots) – Direkt am Flugzeug klickten am 4. Juli die Handschellen für einen 28-jährigen Rumänen bei seiner Ankunft aus Bukarest.

Die Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau suchte bereits seit November 2018 mit einem Untersuchungshaftbefehl nach dem Mann. Im Oktober 2017 soll er demnach gemeinsam mit Komplizen Elektrowerkzeuge und -kabel im Wert von rund 16.500 Euro von einem Betriebsgelände in Bitterfeld-Wolfen (Sachsen-Anhalt) entwendet haben.

Hierzu brachen die Täter zuvor mehrere Container und eine Werkshalle auf. Auf dem Nachbargelände soll die Gruppe anschließend ein abgestelltes Auto aufgebrochen und das darin befindliche Radio gestohlen haben. Insgesamt entstand ein Sach- und Stehlschaden von rund 30.000 Euro.

Frankfurt-Ginnheim: Marihuana in nicht geringer Menge beschlagnahmt

(ots) – (em) Gestern (04.07.2019) hat die AG Siedlung 431 mit der Unterstützung des 12. Polizeireviers erneut Kontrollen durchgeführt. Im Zuge dessen wurde unter anderem eine nicht geringe Menge Marihuana beschlagnahmt.

Bereits in den frühen Morgenstunden fanden die Polizeibeamten in der Franz-Werfel-Straße in einem öffentlich zugänglichen Kellerbereich mehrere Plastiktüten, gefüllt mit Marihuana. Das Gesamtgewicht der aufgefundenen Drogen beträgt etwa 83 Gramm. In unmittelbarer Nähe fanden die Polizistinnen und Polizisten zudem eine Feinwaage. Das Marihuana sowie die Feinwaage wurden beschlagnahmt.

Im Zuge von Personenkontrollen wurden in sechs Fällen kleinere Mengen Haschisch sowie Marihuana aufgefunden und sichergestellt.

Die Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz dauern an. Die AG Siedlung 431 wird auch in Zukunft umfangreiche Kontrollen durchführen.

Frankfurt-Stadtgebiet: Geschwindigkeitsmessungen

(ots) – (ka) Auch in der kommenden Woche werden im Frankfurter Stadtgebiet Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Die Messgeräte stehen im Bereich folgender Örtlichkeiten:

08.Juli 2019 Mörfelder Landstraße, Bundesautobahn 66 Krifteler Dreieck, Mainzer Landstraße, Bundesautobahn 661 Richtung Autobahnkreuz Offenbach, Ludwig-Landmann-Straße

09.Juli 2019 Bundesautobahn 66 Krifteler Dreieck, Hugo-Eckener-Ring, Autobahnkreuz Frankfurt BAB 3/BAB 5, Ludwig-Landmann-Straße, Bundesstraße B 43 Anschlussstelle BAB 3

10.Juli 2019 Bundesautobahn 66 Richtung Autobahnkreuz Frankfurt-Nordwest, Mörfelder Landstraße, Bundesautobahn 66 Krifteler Dreieck, Mainzer Landstraße, Bundesautobahn 661 Richtung Autobahnkreuz Offenbach

11.Juli 2019 Hanauer Landstraße, Bundesautobahn 66 Krifteler Dreieck, Bundesautobahn 661 Richtung Autobahnkreuz Offenbach, Hugo-Eckener-Ring, Autobahnkreuz Frankfurt BAB 3/BAB 5, Ludwig-Landmann-Straße

12.Juli 2019 Mörfelder Landstraße, Bundesautobahn 661 Richtung Autobahnkreuz Offenbach und Bad Homburg, Ludwig-Landmann-Straße, Züricher Straße, Mainzer Landstraße

Die Geschwindigkeitsmessungen werden fortgesetzt.