Kreis Bad Kreuznach: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Fahrbahn, Brücke, Neutral © Buchholz Marcel on Pixabay

Kreis Bad Kreuznach – Die Polizei berichtet von Vorfällen aus dem Dienstbezirk. Werden Hinweise gesucht und ihr habt etwas gesehen, dann wendet Euch bitte an die zuständige Polizeidienststelle.

Einbruch in Wohnhaus

Pfaffen-Schwabenheim (ots)

Am 23.11.19 um 19:48 Uhr wurde der Polizei ein Einbruchalarm in ein Haus in der Schulstraße in Pfaffen-Schwabenheim gemeldet. Es stellte sich heraus, dass tatsächlich in das Haus eingebrochen worden war. Mehrere Schubladen und Schränke waren durchwühlt worden. Es fehlte zum Glück nichts. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifen verlief erfolglos. Die Polizei Bad Kreuznach bittet darum, ihr verdächtige Wahrnehmungen unter der Telefonnummer 0671/8811-0 zu melden.

Lkw-Fahrer befuhr mit 2,41 Promille die A61

Waldlaubersheim (ots)

Auf der Rückfahrt von einem Einsatz fiel einer Streife der PI Bad Kreuznach am 24.11.19 um 03:05 Uhr, kurz vor Waldlaubersheim ein unbeleuchteter Lkw mit Anhänger (zulässige Gesamtgewicht 40 Tonnen) auf, welcher die A61 in Fahrtrichtung Ludwigshafen befuhr. Der 41 jährige Fahrer wurde auf den Tankrasthof Waldlaubersheim gelotst und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei hatten die Beamten den Eindruck, dass der Fahrer betrunken war. Erst nach diversen Versuchen war der Fahrer in der Lage einen Atemalkoholtest durchzuführen. Dieser ergab einen Wert von 2,41 Promille. Der Führerschein des Mannes wurde einbehalten. Es wurde eine Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Den Fahrer erwartet ein mehrmonatiges Fahrverbot sowie eine Geldstrafe.

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Kirchheimbolanden (ots)

Am Sonntag, dem 24.11.2019, kam es gegen 00:40 Uhr auf der L386 kurz nach der Einmündung der K18 zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. Der Fahrer kam mit seinem Fahrzeug in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, wo sich das Fahrzeug überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnten die Beamten Anzeichen für einen vorausgegangenen Konsum von Betäubungsmitteln erkennen. Zudem wurden im Rucksack des Fahrers Betäubungsmittel aufgefunden, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Das verunfallte Fahrzeug wurde abgeschleppt.

Nachmittags schon mit Alkohol am Steuer unterwegs

Kirchheimbolanden, Hitzfeldstraße (ots)

Als die Beamten am gestrigen Nachmittag eine Verkehrskontrolle durchführten, hielten sie auch einen 35 jähriger Pkw Fahrer an.

Während der Kontrolle konnte bei diesem dann Atemalkoholgeruch festgestellt werden.

Da der anschließend von ihm durchgeführte Alkoholtest einen Wert von 0,86 Promille erbrachte, darf der Fahrer jetzt mit einem Fahrverbot und einer Geldstrafe rechnen.

Kennzeichenschild von Pkw entwendet

Kirn (ots)

In der Nacht zum Sonntag wurde an einem “auf der Schanze” geparkten silberfarbenen Hyundai das hintere Kennzeichen aus der Halterung gerissen und entwendet. Hinweise erbeten an die Polizeiinspektion Kirn.

Fahrbahninsel beschädigt

Kirn (ots)

Im Laufe des Wochenendes wurde bei einem Verkehrsunfall in der Langgasse, Einmündung zur Straße Altstadt ein Schild auf der dortigen Fahrbahninsel vermutlich durch ein Fahrzeug beschädigt. Der oder die Unfallverursacher entfernten sich dann unerlaubt von der Unfallstelle. Das Unfallverursachende Fahrzeug muss im Frontbereich massiv beschädigt sein. Fahrzeugteile wurde an der Unfallstelle aufgefunden und sichergestellt. Der Gesamtschaden nur an der Fahrbahninsel dürfte sich auf ca. 250 Euro belaufen. Hinweise zum Verkehrsunfall bitte an die Polizei Kirn unter Tel.: 06752-1560.