Rhein-Pfalz-Kreis: Die Polizei-News

Symbolbild Polizeifahrzeuge Funkstreifenwagen Polizei RLP
Symbolbild Polizeifahrzeuge (Foto: Holger Knecht)

Verkehrsunfall mit verletztem Rollerfahrer

Maxdorf (ots)

Am Montag, den 16.12.2019 kam es gegen 08:46 Uhr am Kreisverkehr zwischen Maxdorf und Birkenheide zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenkraftwagen und einem 125 ccm-Roller. Der 57 Jahre alte Rollerfahrer befuhr die L527 von Maxdorf kommend und befand sich bereits im Kreisverkehr. Die 58-jährige PKW-Fahrerin fuhr von der L454 aus Richtung Weisenheim in den Kreisverkehr ein. Hierbei übersah sie den Rollerfahrer. Dieser wurde mit Prellungen im Schulterbereich in ein Klinikum eingeliefert. Aufgrund der Unfallaufnahmen musste der Kreisverkehr aus Richtung Weisenheim und Birkenheide für ca. eine halbe Stunde gesperrt werden. Hierdurch kam es im Berufsverkehr zu Behinderungen. Der Sachschaden wird auf ca. 2000 EUR geschätzt.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-1100 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pwmaxdorf@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

(Waldsee) Verkehrsunfall – Straßenlaterne fällt um

Waldsee (ots)

Beim Rückwärtsrangieren stieß am Montag, 16.12.2019, gegen 10:30 Uhr, ein Sattelzug gegen eine Straßenlaterne in der Neuhofener Straße. Die Laterne wurde durch den Zusammenstoß erheblich beschädigt und fiel schließlich auf einen unmittelbar davor geparkten PKW. Auch an diesem entstand erheblicher Sachschaden. Die Gesamtschadenshöhe wird auf circa 4.000 Euro geschätzt. Am Sattelzug selbst war kein Schaden zu verzeichnen.

(Schifferstadt) Einbruchsversuch in Kapelle

Schifferstadt (ots)

Im Zeitraum von Sonntag, 15.12.2019, 16:00 Uhr bis Montag, 16.12.2019, 09:30 Uhr, versuchten bislang unbekannte Täter in eine Kapelle in der Waldseer Straße einzubrechen. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro an einer Tür. Die Polizei sucht Zeugen, die Täterhinweise geben können; Polizeiinspektion Schifferstadt (Tel.: 06235-4950 oder E-Mail: pischifferstadt@polizei.rlp.de.