Kreis Germersheim: Die Polizei-News

Symbolbild, Tiere, Wespen, Wespennest © Nature-Pix on Pixabay

Wespenbeseitigung mit Folgen

Germersheim (ots) – Am Montagmittag 29.06.2020 ist es gegen 12 Uhr in der Robert-Koch-Straße in einem Einfamilienhaus, zu einem Dachstuhlbrand gekommen. Nach derzeitigen Ermittlungen entstand das Feuer bei dem Versuch ein Wespennest im Dach zu beseitigen. Alle Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Die Freiwillige Feuerwehr Germersheim rückte aus und löschte den Brand. Die genaue Schadenshöhe kann derzeit noch nicht beziffert werden. Ein polizeiliches Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Nehmen Sie zur Beseitigung von Wespennestern immer Kontakt mit einem Spezialisten auf und erkundigen sich über erlaubte und geeignete Möglichkeiten.

Tuning-Kontrolle

Germersheim (ots) – Insgesamt 9 Fahrzeuge wiesen am Sonntag 28.06.2020 im Rahmen einer Kontrollstelle anlässlich einer Tuning-Veranstaltung technische Veränderungen auf und durften die Fahrt deswegen nicht fortsetzen. Mehrere fachkundige Polizeibeamte kontrollierten in dem Zeitraum von 11.30 Uhr bis 16.30 Uhr im Bereich der Mainzer Straße in Germersheim die an- und abreisenden Fahrzeuge.

Bei insgesamt 35 kontrollierten Fahrzeugen ergaben sich 7 Ordnungswidrigkeitenanzeigen wegen Erlöschens der Betriebserlaubnis, zwei Fahrzeugsicherstellungen zur Überprüfung durch einen KFZ-Gutachter, da die Auspuffanlagen jeweils zu laut waren, zwei Untersagungen der Weiterfahrt aufgrund Gefährdung der Verkehrssicherheit und eine Sicherstellung einer illegalen Leuchteinheit.