Kreis Südliche Weinstraße: Die Polizei-News

Symbolbild Polizei, Polizeiwache, Schild © Alexas_Fotos on Pixabay

Insheim/A65 – Ungesicherte Ladung

Ein 35-jähriger Autofahrer fuhr gestern Nachmittag (07.07.2020,16.20 Uhr) auf der A 65 in Höhe der AS Insheim (Richtungsfahrbahn Ludwigshafen) über eine Europalette, die zuvor ein LKW verloren hatte. Der zwischenzeitlich ermittelte LKW-Fahrer gab an, dass vermutlich die Spanngurte der Abdeckplane rissen, weshalb er seine Ladung verloren hatte. Autofahrer, die durch das Verkehrsgeschehen gefährdet oder geschädigt wurden, werden gebeten, sich mit der Polizei in Edenkoben unter der Telefonnummer 06323/9550 in Verbindung zu setzen.

Herxheim: Rollerfahrerin gestürzt

Bei einem Ausweichmanöver kam am Dienstagnachmittag, um 17.20 Uhr eine 17-jährige Rollerfahrerin zu Sturz und verletzte sich hierbei leicht am Bein. Die 17-Jährige befuhr mit ihrem Leichtkraftrad den Feldweg aus Herxheim kommend in Richtung Am Schambach. Im Kurvenbereich kam ihr ein Auto entgegen und um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich die Rollerfahrerin auf den Seitenstreifen aus. Hierbei verlor sie die Kontrolle über ihren Roller und kam zu Sturz. Der Autofahrerin setzte ohne anzuhalten seine Fahrt fort. Es ist unbekannt, ob der Fahrerin den Sturz der Rollerfahrerin wahrgenommen hat. Der unfallbeteiligte Autofahrer*in, sowie Zeugen des Unfalls werden gebeten sich telefonisch unter 06341/ 2870 oder per Mail an pilandau@polizei.rlp.de an die Polizeiinspektion Landau zu wenden.

Nachtragsmeldung zu sichergestellten Fahrrädern vom 06.07.2020

Oberhausen – Wie bereits berichtet wurden am Morgen des 05.07.2020, an der AVIA-Tankstelle in Oberhausen, bei einem 33-jährigen alkoholisierten Mann, zwei Fahrräder sichergestellt. Hierbei handelt es sich um ein blaues Jugend-MTB und ein lila-schwarzes Damenrad mit zwei Einkaufskörben. Die Eigentümer sollen sich unter 06343-93340 oder per E-Mail unter pibadbergzabern@polizei.rlp.de melden und können ihre Fahrräder bei der Polizeiinspektion Bad Bergzabern abholen.