Lahn-Dill-Kreis: Die Polizei-News

Symbolbild Polizei, Polizeiwache, Schild © Alexas_Fotos on Pixabay

Haiger – Der Polizeiposten Haiger hat eine neue Telefonnummer

(ots) – Die Kommunikationstechnik der Hessischen Polizei wird zurzeit umfassend modernisiert und technisch neu ausgestattet. In Folge des Ausbaus erhält der Polizeiposten Haiger eine neue Rufnummer.

  • Telefonisch ist die Dienststelle in Haiger ab sofort unter der neuen Telefonnummer 02771 / 907 258 erreichbar.

Die Bürgerinnen und Bürger, die den Polizeiposten per Fax kontaktieren wollen, sollten sich die Nummer 0611 / 32766 3531 notieren.

Braunfels- Polizisten erweisen gutes Näschen – Drogen sichergestellt

(ots) – Am vergangenen Sonntag 05.07.2020 gegen 15:40 Uhr, befanden sich Wetzlarer Polizisten zu Ermittlungen in der Alten Leuner Straße. Gerade als sie in dem Mehrfamilienhaus klingeln wollten, bemerkten die Ordnungshüter starken Cannabisgeruch. Der Geruch drang offensichtlich aus einem gekippten Fenster. Bei genauerem Hinsehen stellten die Beamten eine geöffnete Terrassentür fest.

Sie erkannten den 29-jährigen Wohnungsinhaber, gemeinsam mit einem 21-Jährigen Besucher.
Der 21-Jährige ebenfalls in Braunfels wohnende Mann, erkannte wohl den Hintergrund des Erscheinens der Polizisten.
Ohne Umschweife händigte er den Ordnungshütern mit den Worten: “Spart Euch die Durchsuchung!” insgesamt 400 Gramm Marihuana, 150 Gramm Haschischöl, mehrere Kapseln, Liquit für E-Zigaretten und 300 Euro Bargeld aus.

Die Polizisten durchsuchten die Wohnung des 29-Jährigen und die Wohnung des 21-Jährigen nochmals gründlich und fanden weitere 7 Gramm Haschisch. Die Drogen, sowie das Bargeld welches offenbar aus Drogengeschäften stammt, stellten die Beamten sicher.
Gegen beide Männer ermittelt die Polizei nun wegen dem Illegalen Handel mit Drogen.

Dillenburg-Frohnhausen- In Vereinsheim eingebrochen

(ots) – Zwischen 02:14 Uhr und 05:15 Uhr am Donnerstag 09.07.2020 drangen Unbekannte in das Vereinsheim des MGV Dietzhölzgruß Frohnhausen ein. Die dreisten Diebe gelangten offenbar über die Straße “Steinwald” in die Waldgemarkung “Ober den Dreienbäumen” zu dem Vereinsheim. Dort hebelten sie gewaltsam in die Hütte ein, zerstörten mehrere Gegenstände und entzündeten mit herausgerissenen Holzlatten ein Feuer. Der Schaden beläuft sich auf 800 Euro.
Hinweise erbittet die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070.

Ehringshausen-Dillheim- Unfall fordert zwei Leichtverletzte

(ots) – Donnerstagabend 09.07.2020 um 18:30 Uhr prallte ein 27-jähriger Honda-Fahrer in das Heck eines 39-jährigen VW-Fahrers. Der Fahrer des VW-Golf fuhr auf der Bundesstraße 277 von Katzenfurt in Richtung Ehringshausen. An der Einmündung nach Dillheim wollte er abbiegen. Der Honda Prelude-Fahrer bemerkte den Abbiegevorgang des 39-jährigen Herborners nicht und prallte ungebremst auf den schwarzen Golf. Der Honda schleuderte nach rechts eine Böschung hinab und kam auf der Wiese zum Stehen. Der VW schnellte über die Gegenfahrspur und blieb am Ortsschild “Dillheim” stehen.

Beide Autofahrer verletzten sich leicht. Während der Herborner ambulant versorgt wurde, brachte ein Rettungswagen den aus einem Leuner Stadtteil kommenden 27-Jährigen in ein umliegendes Krankenhaus. Beide Autos wurden erheblich beschädigt.
Der Gesamtschaden wird mit 8.500 Euro beziffert.


Besuche uns in Telegram
Du möchtest direkt und ohne Umwege über News und Artikel informiert werden ?
Dann besuche unseren Telegramkanal: https://t.me/blaulichthessen