Heidelberg: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Fahrbahn, Brücke, Neutral © Buchholz Marcel on Pixabay

Heidelberg-Kirchheim: Fahrraddiebe auf frischer Tat ertappt

Heidelberg-Kirchheim – Am Sonntag, kurz nach Mitternacht, entwendeten drei
Tatverdächtige aus einem Kellerabteil eines Wohnanwesens in der Schwetzinger
Straße zwei Fahrräder und wurden beim Verlassen des Anwesens von den beiden
Besitzern gestellt. Während zwei der Tatverdächtigen von der Örtlichkeit
flüchteten, blieb ein 38-jähriger Mann zurück und wurde der Polizei überstellt.
Die Ermittlungen des Polizeireviers Heidelberg-Süd bezüglich der flüchtigen
Personen dauern an.

Heidelberg-Wieblingen: Mehrere Autos zerkratzt / Zeugen gesucht!

Heidelberg-Wieblingen – Am Samstagabend wurden im Zeitraum von 19:30 Uhr –
19:50 Uhr vier Pkw zerkratzt, die im Feldweg „Pariser Weg“ geparkt waren. Der
oder die Unbekannte zerkratzten die Beifahrer-/ oder Fahrerseite der Pkw,
teilweise auf der gesamten Fahrzeuglänge. Täterhinweise liegen bislang nicht
vor.

Das Polizeirevier Heidelberg-Süd sucht daher Zeugen, die sachdienliche Hinweise
zu dem Vorfall geben können. Diese werden unter der Rufnummer 06221/3418-0
entgegengenommen.

Heidelberg: Vermisster Elias E. wohlbehalten aufgefunden – Fahndungsrücknahme

Heidelberg – Der seit 10.07.2020 vermisste Elias E. wurde am Montagmorgen
wohlbehalten aufgefunden. Mehrere Zeugen hatten den Vermissten in der
Straßenbahn in Heidelberg erkannt, sodass dieser schließlich nahe des
Hauptbahnhofs in Heidelberg angetroffen und in Gewahrsam genommen werden konnte.

Die polizeiliche Fahndung wird zurückgenommen.