Kreis Bad Kreuznach: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Fahrbahn, Brücke, Neutral © Buchholz Marcel on Pixabay

Unfallflucht auf der B48 zwischen Altenbamberg und Bad Münster

Bad Münster am Stein Ebernburg

Am Dienstag, 07.07.20, gegen 07:05 Uhr, touchierte ein grüner LKW mit Anhänger einen entgegenkommenden blauen Fiat Doblo und beschädigte diesen am Außenspiegel. Der LKW mit Anhänger (Bretteraufbau mit weißem Schriftzug) setzte seine Fahrt unerlaubt auf der B48 in Richtung Altenbamberg fort. Hinweise zu dem Unfallverursacher an die Polizei Bad Kreuznach, Tel. 0671-88110.

Raubüberfall

Marnheim

Am 13.07.20, gegen 19:39 h betrat ein bislang unbekannter Täter den Verkaufsraum der Tankstelle. Er ging unmittelbar zum Thekenbereich und bedrohte die Angestellte mit einer schwarzen Faustfeuerwaffe. Er sprang über die Theke und entnahm den Kasseneinsatz mit den Tageseinahmen. Anschließend flüchtete er anfangs zu Fuß in Richtung Ortsmitte. Dort stieg er in einen blauen Kleinwagen und fuhr in Richtung Kirchheimbolanden davon. Bei dem Täter soll es sich um einen Mann, etwa 185 cm groß, mit osteuropäischer Dialekt handeln. Bekleidet war er mit grauen Sportschuhen, Jeans, hellblauem Shirt mit weißen Streifen, dunkelblaue Mundschutzhaube. Die Höhe des Stehlgutes steht noch nicht fest. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg.

Diebstahl

Kirchheimbolanden

Zwischen dem 11.07.20, 11:30 h und dem 13:07.20, 05:47 h wurde „Am Greinerweg“ auf ein Gelände eingedrungen. Die bislang unbekannten Täter stiegen wahrscheinlich über das verschlossene Einfahrtstor der Firma. Auf dem Gelände wurde an zwei Lkw die Batterien sowie Kennzeichen entwendet.

Bad Kreuznach – Frau mit Messer verletzt – Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Bad Kreuznach

Freitag, 10.07.2020 – Der Täter wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach dem Haftrichter vorgeführt und verbleibt in Untersuchungshaft.