Mannheim: Die Polizei-News

Symbolbild Polizeifahrzeuge Funkstreifenwagen Polizei RLP
Symbolbild Polizeifahrzeuge (Foto: Holger Knecht)

Mannheim-Innenstadt: 44-jähriger Mann widersetzt sich den Maßnahmen von Mitarbeitern des Besonderen Ordnungsdienstes der Stadt Mannheim

Mannheim-Innenstadt (ots) – Ein 44-jähriger Mann leistete am Donnerstagabend in
der Mannheimer Innenstadt Widerstand gegen Maßnahmen von Mitarbeitern des
Besonderen Ordnungsdienstes (BOD). Die Ordnungshüter wollten am Paradeplatz die
Steuermarke des Hundes, den der 44-Jährige bei sich hatte, überprüfen. Er
weigerte sich zunächst die Nummer der Hundemarke herauszugeben. Als daraufhin
einer der städtischen Mitarbeiter an das Halsband des Hundes fasste, um die
Überprüfung durchzuführen, griff der 44-Jährige nach der Hand des
BOD-Mitarbeiters und versuchte, die Überprüfung zu verhindern. Der Zugriff des
widersetzlichen Manns wurde durch weitere städtische Bedienstete abgewehrt, der
Mann wurde zu Boden gebracht und ihm anschließend Handschließen angelegt. Beim
Eintreffen der hinzugerufenen Polizeibeamten hatte sich die Situation bereits
wieder beruhigt. Der 44-Jährige wurde zur Durchführung der weiteren
polizeilichen Maßnahmen zum Polizeirevier Mannheim-Innenstadt gebracht. Ein
durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über drei Promille. Gegen ihn
wird nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte oder gleichgestellte
Personen ermittelt.

Mannheim-Neckarstadt-Ost: Unfallflucht – Polizei sucht Zeugen

Mannheim-Neckarstadt-Ost (ots) – Ein unbekannter Autofahrer verursachte in der
Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im Stadtteil Neckarstadt einen Verkehrsunfall.
Nach derzeitigem Sachstand beschädigte der Unbekannte beim Aus- oder Einparken
einen in der Lenaustraße in Fahrtrichtung Grillparzerstraße am Fahrbahnrand
geparkten Peugeot. Anschließend fuhr er, ohne sich um den Schaden zu kümmern,
einfach davon. Der entstandene Sachschaden wird auf fast 3.000 Euro geschätzt.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können,
werden gebeten, sich der Verkehrspolizei Mannheim, Tel.: 0621/174-4222 zu
melden.

Mannheim-Sandhofen: Unbekannter Autofahrer beschädigt geparktes Fahrzeug – Zeugen gesucht

Mannheim-Sandhofen (ots) – Einen Verkehrsunfall verursachte am Donnerstag ein
unbekannter Autofahrer im Stadtteil Sandhofen und entfernte sich anschließend
unerlaubt von der Unfallstelle. Eine 45-jährige Frau stellte ihren Opel Corsa
gegen 17 Uhr am Fahrbahnrand der Dorfstraße in Fahrtrichtung Stich ab. Als sie
gegen 20 Uhr zurückkehrte, stellte sie fest, dass ihr Fahrzeug Beschädigungen an
der Fahrerseite aufwies. Zudem fand sie an der Windschutzscheibe zwei Zettel von
Zeugen vor. Allerdings waren keinerlei Erreichbarkeiten darauf notiert.

Da bislang noch ungeklärt ist, wer für die Schäden am Opel verantwortlich ist,
sucht die Polizei Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche
Hinweise zum verursachenden Fahrzeug und insbesondere zu dessen Fahrer geben
können. Besonders die Zeugen, die die Zettel am beschädigten Fahrzeug
hinterlassen haben, sind dabei für die Polizei von besonderer Wichtigkeit und
werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Mannheim, Tel.: 0621/174-4222 zu
melden.

Brand einer Strohballenpresse und eines Stoppelfeldes in Hockenheim/Insultheimerhof – Abschlussmeldung

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Vermutlich aufgrund eines technischen
Defekts geriet an genannter Örtlichkeit gegen 19.25 Uhr eine Strohballenpresse
in Brand und entzündete hierbei auch ca. 1 ha eines Feldes. Mehrere Anrufer
meldeten über Notruf eine große Rauchsäule, die in Richtung Altlußheim zog, ohne
jedoch den dortigen Wohngebieten gefährlich zu werden. Aufgrund der herrschenden
Windstille breitete sich das Feuer glücklicherweise nur langsam aus und konnte
durch die Freiwillige Feuerwehr Hockenheim, die mit 5 Fahrzeugen und 26 Mann im
Einsatz war, gelöscht werden. Unterstützung kam in Form mehrerer Bauern, die mit
ihren Maschinen den Boden umpflügten und so eine Ausbreitung des Brandes
verhinderten. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Höhe des Sachschadens
ist noch unklar.