Main-Taunus-Kreis: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Fahrbahn, Brücke, Neutral © Buchholz Marcel on Pixabay

56-Jähriger leistet Widerstand, Flörsheim, Eisenbahnstraße, 27.07.2020, ab 00.30 Uhr

(ho)Bei einem Einsatz in der Eisenbahnstraße in Flörsheim hat ein 56-jähriger Mann erheblichen Widerstand gegen polizeiliche Maßnahmen geleistet. Die betroffenen Einsatzkräfte waren zuvor zum Haus des Mannes gerufen worden, da es dort zu einer Auseinandersetzung im privaten Bereich gekommen sein sollte. Als sich die Beamten dem Haus näherten, wurde sie mit einer Holzlatte beworfen, die jedoch ihr Ziel verfehlte. Als der 56-Jährige daraufhin in Gewahrsam genommen werden sollte, setzte er sich erheblich zur Wehr und soll dabei auch versucht haben, einen Beamten zu beißen. Gegen den Mann wurde Strafanzeige erstattet. Nach der Ingewahrsamnahme wurde er in ärztliche Behandlung übergeben.

Einbruchsversuch ins „Haus der Kirche“, Bad Soden, Händelstraße, 24.07.2020 bis 26.07.2020

(ho)Im Verlauf des vergangenen Wochenendes haben Einbrecher, beim Versuch in das „Haus der Kirche“ in Bad Soden einzubrechen, erheblichen Sachschaden angerichtet. Die Täter verschafften sich Zugang zum Gelände des Gebäudes und versuchten, mit brachialer Gewalt Türen und Fenster zu öffnen. Als ihnen dies nicht gelang, brachen sie den Einbruchsversuch ab und flüchteten. Was blieb ist der Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro. Hinweisgeber, die Angaben zum dem Einbruch machen können werden gebeten, sich mit der Hofheimer Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 in Verbindung zu setzen.

Randalierer beschädigen Pkw, Liederbach, Sodener Straße, 26.07.2020, gg. 07.50 Uhr

(ho)Am Sonntagmorgen wurde ein geparkter Pkw in der Sodener Straße in Liederbach von unbekannten Randalierern erheblich beschädigt. Bei dem Wagen wurde eine Seitenscheibe zertrümmert und die linke Fahrzeugseite zerkratzt. Der Schaden beträgt mindestens 1.000 Euro. Einer ersten Durchsicht zufolge wurde aus dem Fahrzeug nichts entwendet. Hinweisgeber werden gebeten, die Hofheimer Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 zu informieren.

Meldungen vom Wochenende

Trunkenheit im Straßenverkehr

Hattersheim am Main, Hessendamm / Mainstraße | Sonntag, 26.07.2020, 02:10 Uhr | Einer aufmerksamen Funkstreifenbesatzung der Polizeistation Hofheim fiel eine 45-jährige PKW Fahrerin durch unsichere Fahrweise auf. Bei der Verkehrskontrolle konnte bei der Frau aus Hattersheim ein Atemalkoholwert von deutlich über 1 Promille festgestellt werden. Daher wurde die Beschuldigte auf die Polizeistation Hofheim verbracht, wo eine Blutentnahme durch einen hinzugerufenen Arzt durchgeführt wurde. Nach Sicherstellung von Führerschein und Fahrzeugschlüssel wurde die Beschuldigte nach Hause entlassen. Sachbeschädigung an Haustür

Kelkheim, Frankfurter Straße | Samstag, 25.07.2020, 00:05 – 11:40 Uhr

Unbekannter Täter beschädigte mit einem unbekannten Tatwerkzeug die verglaste Hauseingangstür eines Mehrfamilienhauses. Hierbei entstand Sachschaden von etwa 500 EUR. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Kelkheim unter der Telefonnummer 06195 67490 zu melden.

Sachbeschädigung an PKW | Flörsheim, Wickerer Straße | Sonntag, 26.07.2020, 03:45 Uhr

Aus einer Gruppe von etwa 9 jugendlich aussehenden Personen heraus soll ein Mann das Beifahrerfenster eines geparkten PKW Opel Omegas eingeschlagen haben. Hierbei entstand Sachschaden von etwa 200 EUR, Gegenstände wurden nicht entwendet. Die Personengruppe setzte anschließend ihren Fußmarsch in Richtung Flörsheim Stadtmitte fort. Die Polizeistation Flörsheim erbittet sich Hinweise unter der Rufnummer 06145 54760.

Wohnmobil gewaltsam geöffnet – Täter gehen leer aus | Eschborn, Sulzbacher Straße |festgestellt am Samstag, 25.07.2020, 15:14 Uhr

Unbekannter Täter betrat unerlaubt ein abgelegenes Grundstück und verschaffte sich gewaltsam Zutritt zum Innenraum eines abgestellten gelbbraunen Wohnmobils. Hierbei entstand Sachschaden an einem Fahrzeugfenster in Höhe von etwa 400 EUR. Der Täter ging leer aus. Die Kriminalpolizei hingegen hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 06192 20790.

Gefährliche Körperverletzung | Hofheim, Hauptstraße | Sonntag, 26.07.2020, 05:09 Uhr

Ausgerechnet an seinem 19. Geburtstag wurde ein Mann aus Hofheim auf offener Straße von mehreren Personen geschlagen und mit dem beschuhten Fuß getreten. Ursächlich hierfür waren vermutlich vorangegangene Streitigkeiten. Der Geschädigte musste mit Gesichtsverletzung zu medizinischen Abklärung mit einem Rettungswagen in ein örtliches Krankenhaus verbracht werden. Durch eine sofortige eingeleitete Fahndung konnten im Nahbereich drei tatverdächtige Männer zwischen 19 bis 20 Jahren angetroffen und vorübergehend festgenommen werden. Diese wurden nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Zeugen der Tat werden gebeten, sich umgehend mit der

1. Fahrrad entwendet, Hofheim am Taunus, Altkönigstraße, Freitag 24.07.2020, 17:30 Uhr-17:50 Uhr

Am Freitagabend des 24.07.2020 zwischen 17:30 Uhr und 17:50 Uhr ereignete sich ein Fahrraddiebstahl in der Altkönigstraße in Hofheim am Taunus. Ein unbekannter Täter entwendete ein Fahrrad vom Grundstück des Geschädigten, als dieser nicht zuhause war. Das Mountainbike war zum Tatzeitpunkt im Garten abgestellt und mit einem Schluss abgeschlossen. Statt des entwendeten Fahrrads wurde ein fremdes Herrenrad am Tatort abgestellt.

Beschreibung des entwendeten Fahrrads: – Mountainbike Marke: Trek – Typ: 8000

Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Hofheim unter der Rufnummer 06192-20790 in Verbindung zu setzen.

Fehlgeschlagener Diebstahl mit anschließendem Verkehrsunfall, Hattersheim, Heddingheimer Straße, Freitag 24.07.2020, 18:20 Uhr

Ein 54-jähriger Hofheimer versuchte am Freitag, den 24.07.2020 gegen 18:20 Uhr aus einem Geschäft für Tiernahrung eine Terrarium-Lampe zu entwenden. Hierbei störte ein Passant, welcher sich fußläufig vor dem Geschäft bewegte, den Täter. Dieser ließ von der Tathandlung ab und wollte mit seinem Motorroller den Tatort verlassen. Bei der Flucht kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Rollerfahrer und dem Passanten. Bei dem Unfall wurden beide Beteiligten leicht verletzt. Der Ladendieb wurde in der Folge durch eine Streife festgenommen. Ein durchgeführter Drogenvortest ergab, dass der Täter unter der Einwirkung von Betäubungsmitteln stand. Entsprechende Anzeigen wurden gefertigt.

Verkehrsunfall mit Leichtverletzten, Flörsheim, Obermainstraße, Freitag 24.07.2020, 13:40 Uhr

Am Freitag, den 24.07.2020 gegen 13:40 Uhr kam es zu einem Alleinunfall im Bereich der Obermainstraße in Flörsheim am Main. Eine 39-jährige Flörsheimerin war mit ihrem Motorrad aus Richtung Hauptstraße in Richtung Wickerer Straße unterwegs, als sie beim Versuch in die Kurve einzufahren gegen einen Bordstein stieß und seitlich auf die Straße fiel. Die Fahrerin verletzte sich hierbei leicht am Knie, weshalb sie zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus verbracht wurde. Das Motorrad wurde bei dem Unfall nur unwesentlich beschädigt, weitere Beteiligte gab es nicht. Zu Verkehrsbehinderungen kam es nicht.