Kreis Bad Kreuznach: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Fahrbahn, Brücke, Neutral © Buchholz Marcel on Pixabay

Sachbeschädigung

Bolanden – In der Zeit vom 27.07.20, 20:00Uhr, bis zum 28.07.20, 03:30Uhr, wurden in der Marnheimer Straße an einem PKW zwei Reifen plattgestochen.

Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Kirchheimbolanden unter 06352-9110 entgegen.

Auffälliges E-Bike der Marke Kettler in Bad Kreuznach entwendet

Bad Kreuznach – Cauerstraße – Im Zeitraum zwischen 11 und 17:30 Uhr am 27.07.2020 wurde von unbekannten Tätern aus einer Tiefgarage in der Cauerstraße in Bad Kreuznach ein hochwertiges E-Bike der Marke Kettler entwendet. Das Fahrrad ist mit einer auffälligen weiß/roten Klingel versehen.

Wer kann Hinweise zu dem entwendeten E-Bike machen oder hat in der Cauerstraße verdächtige Wahrnehmungen gemacht?

Verkehrsunfallflucht B41

BAd Sobernheim – Am 28.07.2020, gegen 21:45 Uhr, kam es gemäß Anzeigenerstattung auf der B41, auf einem zweispurigen Abschnitt zw. Steinhardt und Bad Sobernheim zu einer Verkehrsunfallflucht zum Nachteil eines 20-jährigen Autofahrers. Der Anzeigenerstatter sei mit seinem PKW (BMW, grau) aus Bad Kreuznach kommend in Richtung Bad Sobernheim gefahren, als plötzlich der hinter ihm fahrende PKW so dicht aufgefahren sei, dass der 20-jährige sich genötigt gesehen habe, schnell die Fahrspur nach rechts zu wechseln, nachdem er ein landwirtschaftliches Fahrzeug passiert habe. Aufgrund eines weiteren auf der rechten Fahrspur fahrenden landwirtschaftlichen Fahrzeugs habe er stark bremsen müssen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Hierdurch sei sein Fahrzeug ins Schlingern geraten und gegen die Schutzplanke gestoßen. Am Fahrzeug des 20-jährigen entstand Sachschaden. Der zuvor dicht aufgefahrene dunkelfarbige PKW fuhr davon, ohne dass ein Kennzeichen abgelesen werden konnte. Zeugen, insbesondere die Fahrer der landwirtschaftlichen Fahrzeuge, werden gebeten sich an die Polizei in Kirn zu wenden (06752-1560).