Main-Taunus-Kreis: Die Polizei-News

Symbolbild Polizeifahrzeuge Funkstreifenwagen Polizei RLP
Symbolbild Polizeifahrzeuge (Foto: Holger Knecht)

Handfeste Auseinandersetzung zwischen Autofahrer und Fußgänger, Hofheim, Chinonplatz, Dienstag, 11.08.2020, gegen 17:45 Uhr,

(ka)Am späten Dienstagnachmittag ist ein 21-Jähriger von einem Autofahrer angegriffen worden, nachdem es zuvor zu verbalen Streitigkeiten gekommen war. Der 21-jährige Mann ging gegen 17:45 Uhr mit einer weiteren Person auf dem Bürgersteig vor dem Chinon-Center in Hofheim, als ein 36-jähriger Autofahrer von der Elisabethenstraße kommend nach links abbiegen wollte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sollen beide Männer zunächst in einen verbalen Streit über die Fahrweise des Autofahrers geraten sein, woraufhin der Fußgänger mit der flachen Hand auf die Motorhaube schlug. Der 36-Jährige sei im weiteren Verlauf aus seinem Fahrzeug ausgestiegen, habe den 21-Jährigen mit einem Faustschlag angegriffen und soll sich vom Ort des Geschehens entfernt haben. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Hofheim unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 in Verbindung zu setzen.

Einbruch auf Baustelle, Eschborn, Frankfurter Straße, Montag, 10.08.2020, 18:00 Uhr bis Dienstag, 11.08.2020, 07:00 Uhr,

(ka)Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht von Montag auf Dienstag Werkzeuge von einer Baustelle in Eschborn im Wert von 6.000 Euro gestohlen. Ersten Ermittlungen zufolge haben sich die Täter gewaltsam Zutritt zur Baustelle in der Frankfurter Straße verschafft und brachen auf dem Gelände einen Container auf. Aus diesem entwendeten die Diebe diverse Werkzeuge. Derzeit liegen keine Täterhinweise vor. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Tätern und zum Tathergang machen können, sich bei der Polizei in Eschborn unter der Telefonnummer (06196) 9695-0 zu melden.

Fahrräder aus Gartenschuppen gestohlen, Kelkheim, Karolingerstraße, Montag, 10.08.2020, 20:00 Uhr bis Dienstag, 11.08.2020, 13:00 Uhr

(ka)Zu einem Diebstahl von vier Fahrrädern ist es in der Nacht von Montag auf Dienstag gekommen, als unbekannte Täter in einen Gartenschuppen in Kelkheim eingebrochen sind. Den Einbrechern gelang es nach derzeitigem Ermittlungsstand, über einen Carport des Einfamilienhauses in der Karolingerstraße auf das Grundstück einzudringen und den danebenliegenden Gartenschuppen gewaltsam aufzubrechen. Die Täter entwendeten aus dem Schuppen insgesamt vier Fahrräder im Gesamtwert von rund 3.000 Euro und flüchteten unerkannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 zu melden.

Roller auf Parkplatz gestohlen, Kelkheim, Frankfurter Straße, Montag, 10.08.2020, 16:00 Uhr bis Dienstag, 11.08.2020, 14:00 Uhr

(ka)Einen Motorroller im Wert von rund 1.200 Euro haben unbekannte Täter im Zeitraum zwischen Montagnachmittag und Dienstagmittag von einem Parkplatz in Kelkheim gestohlen. Der Geschädigte bemerkte gegen 14:00 Uhr, dass sein blau-weißer Roller der Marke „Peugeot“ von einem Parkplatz in der Frankfurter Straße gestohlen worden war. Am Kleinkraftrad war das amtliche Kennzeichen „395 JFF“ angebracht. Die Diebe flüchteten unerkannt, weshalb die Polizei um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer (06195) 6749-40 bittet.

Mercedes-Sprinter beschädigt und geflüchtet, Hattersheim-Okriftel, Rheinstraße, Montag, 10.08.2020, 20:00 Uhr bis Dienstag, 11.08.2020, 11:20 Uhr

(ka)Zu einer Unfallflucht kam es im Zeitraum zwischen Montagnachmittag und Dienstagvormittag, als ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen geparkten Mercedes-Sprinter in Okriftel beschädigte und anschließend flüchtete. Der Geschädigte bemerkte am Dienstag gegen 11:20 Uhr, dass sein am Fahrbahnrand der Rheinstraße abgestellter Kleintransporter im hinteren, linken Bereich frische Beschädigungen aufwies. Nach gegenwärtigem Kenntnisstand touchierte der flüchtige Verkehrsteilnehmer das geparkte Fahrzeug beim Vorbeifahren und verließ anschließend den Unfallort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen an die Polizeistation in Hofheim unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 zu wenden.