Bad Homburg v.d. Höhe: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Streifenwagen mehrere
Symbolbild, Polizei, Streifenwagen mehrere

Einbrecher beschädigen Terrassentür, Kronberg im Taunus, Im Wiesental, 12.08.2020, 11.30 Uhr bis 15.00 Uhr

(pa)Am Mittwoch versuchten Einbrecher in Kronberg in ein Einfamilienhaus einzudringen. Die Täter begaben sich zwischen 11.30 Uhr und 15.00 Uhr auf ein Wohngrundstück in der Straße „Im Wiesental“ und dort auf die Terrasse des Hauses, wo sie versuchten, die Terrassentür aufzuhebeln. Die Tür hielt stand, woraufhin die Einbrecher sich unerkannt vom Tatort entfernten. Hinterlassen haben sie einen Sachschaden an der angegangenen Tür in Höhe von rund 500 Euro. Die Bad Homburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer (06172) 120 -0 zu melden.

Autofahrer handelt sich mehrere Strafanzeigen ein, Bad Homburg v. d. Höhe, Dornholzhausen, Dornholzhäuser Straße, 12.08.2020, gg. 22.00 Uhr

(pa)Wegen mehrerer Gesetzesverstöße im Rahmen einer Autofahrt am Mittwochabend in Dornholzhausen ermittelt die Polizei gegen einen 47-Jährigen. Anwohner der Dornholzhäuser Straße meldeten gegen 22.00 Uhr, dass ein schwarzer Kombi ohne Kennzeichen durch die Straße gefahren sei und der Fahrer nach dem Aussteigen aus dem Fahrzeug betrunken gewirkt habe. Wenig später nahmen Polizeibeamte einen 47 Jahre alten Mann aus Rosbach fest, der im Verdacht steht, das Fahrzeug geführt zu haben. Es wurde festgestellt, dass das Fahrzeug nicht angemeldet war und kein Versicherungsschutz bestand. Auch verfügte der 47-Jährige nicht über eine gültige Fahrerlaubnis. Über den Zeugenhinweis hinaus stellten auch die Beamten bei ihm Anzeichen eines möglichen Alkohol- und Drogenkonsums fest. Sowohl ein mit dem Mann durchgeführter Drogenvortest, als auch eine Alkoholkontrolle verliefen positiv. Der Atemalkoholtest zeigte einen Wert von über 2,2 Promille an. Aufgrund dessen wurde der Rosbacher zur Polizeidienststelle gebracht, wo eine ärztliche Blutentnahme erfolgte und entsprechende Strafanzeigen verfasst wurden.

Unbekannter demoliert Stromverteilerkasten, Friedrichsdorf, Seulberg, Cheshamer Straße, 12.08.2020, gg. 15.30 Uhr

(pa)In Friedrichsdorf Seulberg beschädigte am Mittwochnachmittag ein junger Mann mutwillig einen Stromverteilerkasten. Ein Zeuge beobachtete die Tat gegen 15.30 Uhr in der Cheshamer Straße. Der Täter stieß den Verteilerkasten und riss ihn so aus der Verankerung. Anschließend flüchtete der Mann in Richtung S-Bahnhof. Er wird beschrieben als etwa 20 Jahre alt, mit kurzen schwarzen Haaren und dunklem Teint. Getragen habe er eine schwarze Jacke mit weißen Streifen sowie eine lange blaue Hose. Hinweise nimmt die Polizeistation Bad Homburg unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 entgegen.