Osthessen: Die Polizei-News

Symbolbild Polizei, Polizeiwache, Schild © Alexas_Fotos on Pixabay

Weidezaungerät gestohlen

Hersfeld/Rotenburg (ots)

Ludwigsau/Gerterode – Am Samstagmorgen (15.08.), zwischen 06:45 Uhr und 07:45 Uhr, stahlen Unbekannte von einer Weide in der Verlängerung der Bachstraße ein Weidezaungerät samt Batterie. Der Schaden beträgt 400 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Einbruch in Jugendtreff misslingt

Fulda – Zwischen Freitag (14.08.) und Samstag (15.08.) versuchten Unbekannte in einen Jugendtreff in der Carl-Schurz-Straße einzudringen. Die Täter scheiterten jedoch bei ihrem Versuch, eine dortige Zugangstür gewaltsam zu öffnen. Es entstand geringer Sachschaden.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

In Bauernladen eingedrungen

Eiterfeld – Im Ortsteil Großentaft drangen Unbekannte in der Nacht zu Samstag (15.08.) in die Räumlichkeiten eines Bauernladens in der Straße „Ufhäuser Tor“ ein. Im Inneren öffneten die Täter eine Geldkassete und entwendeten daraus eine geringe Summe Bargeld.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Geige aus Passat gestohlen

Fulda – Aus einem schwarzen VW Passat entwendeten Unbekannte in der Nacht zu Samstag (15.08.) eine Geige, ein Samsung S6, eine Nintende Switch sowie einen Geldbeutel und Schmuck im Gesamtwert von rund 1.500 Euro. Das Auto stand auf einem Anwohnerparkplatz in der Carl-Schurz-Straße.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

In Reisebüro eingebrochen: Kein Diebesgut

Gersfeld – Unbekannte drangen zwischen Freitagmittag (14.08.) und Samstagmorgen (15.08.) gewaltsam über ein Fenster in die Räumlichkeiten eines Reisebüros in der Fuldaer Straße ein. Im Inneren durchsuchten die Täter die Räumlichkeiten nach Diebesgut. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde jedoch nichts entwendet. Die Höhe des verursachten Schadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Diebstahl aus Auto

Vogelsbergkreis

Homberg (Ohm) – Unbekannte schlugen am Freitagnachmittag (14.08.), zwischen 15:15 Uhr und 17:30 Uhr, in der Straße „Mühltal“ die Seitenscheibe eines weißen Hyundai ein. Die Täter stahlen eine Bauchtasche und ein Portmonee. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 400 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631/974-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Pkw komplett ausgebrannt

A 7 – Niederaula

Am Sonntagabend, gegen 20:10 Uhr, geriet vermutlich aufgrund eines technischen Defektes ein 5er BMW älteren Baujahres auf der BAB 7 in Fahrtrichtung Würzburg in Brand. Die 23-jährige Fahrzeugführerin bemerkte während der Fahrt eine Rauchentwicklung aus dem Motorraum und lenkte geistesgegenwärtig ihr mit vier weiteren Personen besetztes Fahrzeug noch auf den Verzögerungsstreifen der Anschlussstelle Niederaula. Diesem Umstand ist es zu verdanken, dass alle Insassen das Fahrzeug verlassen konnten und somit niemand verletzt wurde. Auch einen Großteil des mitgeführten Gepäckes konnte noch aus dem Fahrzeug gerettet werden. Das Fahrzeug brannte jedoch vollständig aus, ehe es durch die eingesetzte Feuerwehr Niederaula gelöscht werden konnte. Die Schadenshöhe am Pkw beträgt etwa 2.000 Euro. Die Anschlussstelle Niederaula musste für den Zeitraum der Lösch – und Bergungsarbeiten bis 23:00 Uhr voll gesperrt werden. Die Höhe des Schadens an der Fahrbahndecke kann noch nicht beziffert werden. Für die letzten Ferienheimkehrer hatte das Vorkommnis nur geringe Auswirkungen, da der Verkehr auf der Hauptfahrbahn weiterfließen konnte.

Unfall nach Vorfahrtsverletzung

Eiterfeld

Am Sonntagnachmittag, um 16:15 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der L 3380 zwischen Eiterfeld und Ufhausen, der sogenannten „Milchstraße“. Eine 23-jährige Fahrerin eines Seat Ibiza wollte die L 3380 überqueren. Dabei übersah sie die vorfahrtsberechtigte 25-jährige Fahrerin eines Opel Corsa, die von Eiterfeld in Richtung Ufhausen unterwegs war. Die 25-jährige Fahrerin konnte nicht mehr bremsen und stieß frontal in die linke Seite der 23-jährigen Rasdorferin. An beiden Pkw entstand Totalschaden, Personen wurden nicht verletzt. Der Schaden wird auf etwa 10 000 EUR geschätzt.