Lahn-Dill-Kreis: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Fahrbahn, Brücke, Neutral © Buchholz Marcel on Pixabay

Wetzlar/A45: Alulatte bohrt sich in den Kühlergrill – Besitzer gesucht!

(ots) – Ein 55-jähriger Mann aus dem Westerwald fuhr mit seinem Golf am Montagabend 17.08.2020 über eine offenbar verlorengegangene Alulatte. Der Mann war gegen 18.50 Uhr in Richtung Dortmund unterwegs, als er drüberfuhr. Das Metallteil schleuderte auf und bohrte sich nachfolgend in den Kühlergrill des Audis eines 52-jährigen Herborners. Bis zum nächsten Parkplatz (Lemper Berg) schleifte die Latte an dem Auto des Herborners mit. Ein ebenfalls in Richtung fahrender 59-jähriger Fahrer aus Würzburg kollidierte mit seinem Mercedes gegen die Schrapnellen der Aulatte. Glücklicherweise verletzte sich bei dem Unfall niemand.

Die Polizei schätzt den Schaden auf über 10.700 Euro. Wer hat die Alulatte auf der A45 verloren? Wer kann Angaben zum Besitzer der Metallteile machen?
Hinweise bitte an die Autobahnpolizei in Butzbach unter 06033/7043-0.

Wetzlar/Lahnau: Starke Regenfälle führen zu Unfällen auf der A45

(ots) – Samstagnachmittag 15.08.2020 führten offenbar starke Regenfälle zu zwei Unfällen, bei denen sich mehrere Personen verletzten.

Gegen 17:28 Uhr verlor ein in nördlicher Richtung fahrender 65-jähriger Mann aus Haiger bei Aquaplaninggefahr auf der A45 (Lahnau) zwischen Wetzlar-Ost und dem Autobahnkreuz Wetzlar offenbar die Kontrolle über seinen Mercedes und rutschte auf die rechte Fahrspur. Dort touchierte er das Heck eines Fords und stieß gegen eine Schutzplanke. Zwei Mitfahrer aus dem Mercedes verletzten sich dabei leicht. Die beteiligten Fahrer blieben unverletzt. Ein Unternehmen schleppte beide Autos ab. Die Polizei schätzt den Schaden auf über 12.000 Euro Sachschaden.

Etwa fünf Minuten später kam es infolge des Starkregens zu einem weiteren Unfall mit Verletzten und über 21.000 Euro Schaden auf der Autobahn. Zwischen der Ausfahrt Wetzlar-Ost und Wetzlar geriet ein 32-jähriger BMW-Fahrer aus Dortmund und ein 49-jähriger Passatfahrer aus Hirschhorn nacheinander ins Schleudern. Letztendlich prallte der Passat in den auf dem Standstreifen stehengebliebenen BMW. Anschließend schleuderten die Autos wieder auf die Fahrbahn und kamen dort zum Stehen. Herumfliegende Trümmerteilen beschädigten den Polo eines 60-jährigen Mannes aus dem Märkischen Kreis. Der Dortmunder und der Hirschhorner kamen mit leichten Verletzungen in eine Klinik. Hinweise bitte an die Autobahnpolizei in Butzbach unter 06033/7043-0.

Waldsolms: Getränkeautomat und Tresor aufgebrochen

(ots) – Unbekannte machten sich zwischen 23.10 Uhr am Montag (17. August) und 07.00 Uhr am Dienstag (18. August) an einem Getränkeautomaten und einem Tresor zu schaffen. Sie hebelten zunächst in der Straße “Attighof” in Griedelbach die Tür eines Golfclubs auf. Dort entwendeten sie Bargeld in vierstelliger Höhe aus dem Automaten sowie dem Tresor.

Der Schaden wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt. Wer hat in der Nacht von Montag auf Dienstag etwas Verdächtiges beobachtet? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Wetzlar unter 06441/918-0.

Ehringshausen: Promillefahrt eines 30-Jährigen endet am Bordstein

In der Bahnhofstraße geriet Sonntagfrüh (16. August) ein 30-jähriger Autofahrer von der Fahrbahn ab und rammte gegen einen Bordstein. Der Mann war gegen 01.20 Uhr auf der Bahnhfostraße in Richtung Leun unterwegs, als er offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Durch den Aufprall kam das Auto am Fahrbahnrand zum Stehen. Die Beamten bemerkten Alkoholgeruch bei dem 30-Jährigen: Er pustete 1,48 Promille. Es folgte die Mitnahme auf die Polizeiwache, eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins. Die Polizei schätzt den Schaden an dem Auto auf über 4.000 Euro.

Wetzlar: Unfallflucht am Forum

Auf der Parkebene 3 im Parkhaus am Forum touchierte ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer einen geparkten Golf. Der Mittelklassewagen stand dort am Freitag (14. August) zwischen 14.15 und 17.45 Uhr. Der Lackschaden an der hinteren Stoßstange wird auf 500 Euro geschätzt.
Hinweise bitte an die Polizeistation Wetzlar unter 06441/918-0

Solms: Seniorin nach Unfall leicht verletzt

Eine Leichtverletzte und 14.000 Euro Schaden war die Folge eines Verkehrsunfalles auf der Landstraße 3283 zwischen Mittelbiel und Burgsolms. Als eine 74-jährige Frau aus Braunfels mit ihrem Daimler nach links auf die Bundesstraße 49 nach Gießen abbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden BMW eines 31-jährigen Mannes aus Ehringshausen. Die Daimler-Fahrerin verletzte sich leicht. Beide Autos waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Wetzlar: Gelegenheit macht Diebe

…diese Erfahrung musste ein 46-jähriger Besitzer eines E-Scooter am Montag (17. August machen. Er stellte sein schwarzes Zweirad der Firma Trekstor offenbar unverschlossen am Einkaufsmarkt Forum ab. Ein Dieb nutzte die Gelegenheit und entwendet es. Gegen 19.30 Uhr bemerkte der Wetzlarer den Diebstahl. Wer hat den Diebstahl beobachtet? Wer kann Angaben zum Verbleib des mit einem Totenkopfaufkleber versehenen Scooters machen?
Hinweise bitte an die Polizeistation in Wetzlar unter 06441/918-0.

Braunfels: Golf am Europaplatz beschädigt

Unbekannte beschädigten am Montag (17. August) in einer Tiefgarage am Europaplatz offenbar durch Schläge oder Tritte einen Golf. Das weiße Auto stand dort zwischen 11.30 und 12.00 Uhr. Wer hat während des Tatzeitraumes in der Tiefgarage verdächtige Personen beobachtet?
Hinweise bitte an die Polizeistation in Wetzlar unter 06441/918-0.

Dillenburg: Zusammenstoß auf der B277

Am Montagmittag (17. August) kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich eine Beifahrerin leicht verletzte. Ein 39-jähriger Mann aus Dillenburg war mit seinem Hyundai von Haiger nach Sechshelden unterwegs. Plötzlich geriet der Dillenburger mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 65-jähriger Mann aus Haiger versuchte offenbar mit seinem Multivan noch auszuweichen, konnte aber letztendlich ein Zusammenstoß offenbar nicht verhindern. Eine 63-jährige Insassin aus dem Van verletzte sich dabei leicht. Die Polizei schätzt die Sachschäden auf etwa 12.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Dillenburg unter 02771/907-0.

Eschenburg: Roller in Eibelshausen gestohlen

Im Waldweg in Eibelshausen stahlen Unbekannte ein Kleinkraftrad vom Parkplatz eines Einfamilienhauses. Zwischen 19.00 Uhr am Sonntag (16. August) und 10.50 Uhr am Montag (17. August) entwendeten sie die rote Yamaha (Aerox).
Hinweise bitte an die Polizeistation in Dillenburg unter 02771/907-0.


Besuche uns in Telegram
Du möchtest direkt und ohne Umwege über News und Artikel informiert werden ?
Dann besuche unseren Telegramkanal: https://t.me/blaulichthessen