Korbach: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Polizeiwagen, Blaulicht, Polizeieinsatz, Stadt, Menschen, Ausschnitt © on Pixabay

Nägel auf Fahrbahn gestreut – Polizei bittet um Hinweise

Herzhausen-Asel-Süd (ots) – Das hätte schlimm ausgehen können: 37 Motorräder und zwei Pkw´s aus dem gesamten Bundesgebiet sind am Samstag auf der Kreisstraße 59 zwischen Herzhausen und Asel-Süd durch Nägel gefahren, die Unbekannte offensichtlich absichtlich auf die Fahrbahn gestreut haben.

Alle Fahrzeugführer bemerkten die Nägel rechtzeitig in ihren Reifen. Wie sich herausstellte waren sie durch eine größere Menge Nägel gefahren, die an zwei Stellen auf der Kreisstraße 59 auf beiden Fahrbahnhälften verteilt lagen. Die Polizei geht davon aus, dass sie von Unbekannten absichtlich auf die Fahrbahn gestreut wurden. Hinweise darauf, dass es sich um verlorene Ladung handeln könnte, bestehen aktuell nicht. Die Beamten ermitteln wegen des Verdachts eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr ist kein Kavaliersdelikt. Vorsätzliche Manipulationen an Straßen oder Schienen können zu schweren Unfällen führen. Hier handelt es sich um eine Straftat, die im Falle einer Verurteilung mit bis zu fünf Jahren Freiheitsstrafe oder Geldstrafe geahndet werden kann.

Die Polizei bittet um Hinweise: Wem sind von Freitagabend bis Samstagmorgen Personen oder Fahrzeuge auf der Kreisstraße zwischen Herzhausen und Asel-Süd aufgefallen? Wer hat Verdächtiges beobachtet? Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, bitte an die Polizeistation Frankenberg Tel.: 06451-7203-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Mehrere Pkw aufgebrochen – Polizei sucht Zeugen

Waldeck-Frankenberg (ots) – In der Nacht von Freitag 28.08.2020 auf Samstag 29.08.2020, wurde in Twistetal-Berndorf in der Kupferstraße ein grauer Toyota Avensis aufgebrochen und daraus ein Laptop im Wert von 1.000 Euro entwendet.

In der Nacht von Samstag 29.08.2020 auf Sonntag 30.08.2020, wurde in Korbach in der Waldmannsbreite ein weißer Passat Variant versucht aufzubrechen.
Es entstand ein Sachschaden von 100 Euro.

In der Nacht von Sonntag 30.08.2020 auf Montag 31.08.2020, wurde in Korbach-Nordenbeck in der Goldhäuser Straße an einem weißen Renault Kangoo die Beifahrertürscheibe eingeschlagen und das Fahrzeug durchsucht. Unbekannter Täter erbeutete 40 Euro Bargeld.
Der Sachschaden beträgt mehrere 100 Euro.

Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, bitte an die Polizeistation Korbach Tel.: 05631-971-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Einbruch in Geräteschuppen – Polizei sucht Zeugen

Waldeck-Nieder-Werbe (ots) – Unbekannte Täter sind in zwei nebeneinanderstehende Geräteschuppen eingebrochen. Die Geräteschuppen befinden sich in der Nähe der Grillhütte und Tennisplätze. Beide Schuppen wurden mit Brachialgewalt aufgebrochen. Aus einem der Schuppen wurde ein Aufsitzrasenmäher entwendet und aus dem anderen eine Motorsense.

Der Tatzeitraum steht nicht genau fest. Entdeckt wurde der Aufbruch am Samstagmittag, 29.08.2020. Der Wert der Gegenstände beträgt 500 Euro und der angerichtete Sachschaden 300 Euro. Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, bitte an die Polizeistation Korbach Tel.: 05631-971-0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Altreifen und Bauschutt unerlaubt entsorgt – Polizei bittet um Hinweise

Edertal (ots) – In der Zeit von Donnerstag 27.08.2020 bis Samstagmittag 29.08.2020, wurden in Wellen 50 Altreifen unerlaubt entsorgt. Ein unbekannter Täter hatte die Altreifen vermutlich mit einem größeren Anhänger in Verlängerung des Hudewegs an einem Feld, in der Nähe einer Strohmiete, abgeladen.

In Anraff hat sich ein Unbekannter seines Bauschutts entledigt. In der Straße “Zum Sportplatz” in Höhe der Ederbrücke hat er seine Mörtelreste, Fliesen und ähnliches einfach in die Eder gekippt. Der Tatzeitraum hier ist nicht genau bekannt.
Entdeckt wurde das Ganze am Wochenende durch einen aufmerksamen Angler. Hinweise zu den Umwelttätern nimmt die Polizeistation Bad Wildungen Tel.: 05621/7090-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle entgegen.

Farbschmierereien an Schule – Polizei sucht Zeugen

Korbach (ots) – In der Zeit von Freitagabend 28.08.2020, 21:00 Uhr bis Sonntagmittag 30.08.2020, 14:00 Uhr, haben unbekannte Täter auf dem Hinterhof einer Schule in der Humboldtstraße die Schriftzüge “Weakone” und “Weak1” mit weißer Farbe aufgemalt.
Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, bitte an die Polizeistation Korbach Tel.: 05631-971-0
oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.


Besuche uns in Telegram
Du möchtest direkt und ohne Umwege über News und Artikel informiert werden ?
Dann besuche unseren Telegramkanal: https://t.me/blaulichthessen