Kreis Bad Kreuznach: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Polizeiwagen, Kühlerhaube, Schriftzug © on Pixabay

Kennzeichen entwendet

Weitersweiler

Zwischen dem 27.08.20, 00:00 h und dem 30.08.20, 15:00 h wurden in der Hauptstraße an zwei Pkw jeweils die vorderen Kennzeichen entwendet. Die Täter sind unbekannt.

Falschfahrerin auf der B 41

Bad Kreuznach

Am Sonntag, den 30.08.2020, gegen 09:15 Uhr erfolgten über Notruf mehrere Mitteilungen über eine Falschfahrerin mit weißem Pkw auf der B 41 Fahrtrichtung Bad Kreuznach. Eine 50-jährige Frau befuhr hier mit ihrem Fahrzeug die B41 an der Anschlussstelle Weinsheim auf der Richtungsfahrbahn Bad Sobernheim entgegengesetzt der vorgeschriebenen Fahrtrichtung in Richtung Bad Kreuznach auf. Zwischen den Anschlussstellen Winzenheim und Rüdesheim, im Bereich der dortigen Linkskurve, kam es zu einer Begegnung zwischen der 50-jährigen Falschfahrerin und einem 25-jährigen Fahrzeugführer auf der linken Fahrspur. Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern wich der 25-jährige nach rechts aus. Infolgedessen verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, sodass er mit der Beifahrerseite die seitliche Begrenzungsmauer berührte. Die 50-jährige Fahrerin bemerkte den Unfall laut eigenen Angaben im Rückspiegel, entfernte sich jedoch unerlaubt von der Unfallstelle. Im Bereich der Anschlussstelle Winzenheim wendete die 50-jährige Falschfahrerin auf der Hauptfahrbahn der B41 und verließ die B41 an der Anschlussstelle Winzenheim. Ein 52-jähriger Zeuge folgt der 50-jährigen und forderte diese durch Betätigen der Lichthupe auf, anzuhalten. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro. Personenschaden entstand nicht. Gegen die Falschfahrerin wurde bei hiesiger Dienststelle ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Die Polizei Bad Kreuznach bittet etwaige Unfallzeugen oder weitere Geschädigte sich bei hiesiger Dienststelle unter 0671 8811-0 zu melden.

Verkehrsunfall mit verletzter Fahrradfahrerin

Bad Kreuznach

Am Donnerstag, 27.08.20 gegen 11:40 Uhr kam es in der Bosenheimer Straße in Bad Kreuznach, in Höhe der dortigen Jet Tankstelle, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Autofahrer und einer Fahrradfahrerin. Die Fahrradfahrerin wurde dabei leicht verletzt. Zwischen dem Autofahrer und der Fahrradfahrerin wurden keine Personalien ausgetauscht. Es waren mehrere Ersthelfer vor Ort, welche sich um die Frau kümmerten. Die Fahrradfahrerin meldete den Unfall später bei der Polizei. Die Polizei Bad Kreuznach bittet den unfallbeteiligten Autofahrer sowie Zeugen des Unfalles sich bei ihr unter der Telefonnummer 0671/8811-0 zu melden.

Wohnungsbrand in Kirn

Kirn

Am 29.08.2020 gegen 22:35 Uhr wurde ein Wohnungsbrand in der Danziger Straße in Kirn gemeldet. Die Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten das Anwesen unverletzt verlassen. Lediglich die Mieterin der vom Brand direkt betroffenen Wohnung musst wegen eingeatmeter Rauchgase in ärztliche Behandlung. Brandursächlich dürfte nach ersten Erkenntnissen der fahrlässige Umgang mit einer Zigarette gewesen sein. Die Feuerwehr Kirn hatte das Feuer rasch unter Kontrolle. Der Sachschaden dürfte sich auf ca. 100.000 Euro belaufen.

Einbruchsdiebstahl

Hochstetten-Dhaun, Baustelle im Industriegebiet

Im Zeitraum vom 28.08.2020, 15.00 Uhr bis 29.08.2020, 15.00 Uhr kam es im Industriegebiet in Hochstetten-Dhaun auf dem dortigen Baustellengelände der neuen Ortsumgehung zu einem Einbruchsdiebstahl.

Bislang unbekannte Täter brachen gewaltsam mit einem Hebelwerkzeug in einen Bürocontainer ein, indem sie das Türschloss sowie die Tür stark beschädigten. Darüber hinaus wurde auch die an einem Kleinbagger angebrachte Materialbox aus Kunststoff aufgehebelt. Der Bagger stand unmittelbar neben dem Bürocontainer.

Nach ersten Erkenntnissen wurde weder aus dem Bürocontainer noch aus der Materialbox etwas entwendet, jedoch entstanden durch das Aufbrechen Sachschäden. Diese dürften sich auf mindestens 500 Euro belaufen.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Kirn unter der Rufnummer 06752/1560.