Korbach: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Polizeiwagen, seitlich Schriftzug © planet fox on Pixabay

Zeugen helfen bei Tataufklärung von 14 Sachbeschädigungen

Bad Arolsen-Mengeringhausen (ots) – Insgesamt 14 Farbschmierereien, die sich in der Nacht vom 28.07.2020 auf den 29.07.2020 ereigneten, konnten aufgeklärt werden. Die Täter waren in der Nacht mit pinker Sprühfarbe unterwegs und hatten an Hauswänden, Haustüren, Garagentoren, Gartenmauern, Pflastersteinen und Autos die Buchstaben “bbb”, “sd” sowie Herzchensymbole gesprüht. Die Ermittler der Polizeistation Bad Arolsen konnten anschließend mit Hilfe von Zeugen zwei 17-Jährigen die 14 Straftaten nachweisen.

Durch Videoaufnahmen eines Zeugen, die die Täter bei den Tatausführungen zeigen und Personenbeschreibungen zwei weiterer Zeugen, konnten die beiden Jugendlichen identifiziert werden. Auch eine Spraydose, mit der die Farbschmierereien ausgeführt wurden, wird aufgefunden und bei der Polizei abgegeben. In ihren Vernehmungen geben die Sprüher die Taten zu und müssen sich nun wegen gemeinschaftlich begangener Sachbeschädigungen verantworten.

Einbruch in Autowerkstatt – Polizei sucht Zeugen

Bad Wildungen (ots) – In der vergangenen Nacht zwischen 21:00 Uhr und heute Morgen 08:00 Uhr wurde in der Berliner Straße in ein Karosserie- und Lackzentrum eingebrochen. Unbekannte Täter stiegen mit einer mitgebrachten Leiter durch ein in drei Meter Höhe befindliches Fenster und gelangten von dort in das Gebäude. Hier durchsuchten sie die Räumlichkeiten und entwendeten aus einem Schlüsselkasten mehrere Fahrzeugschlüssel. Außerdem bedienten sie sich an der Registrierkasse im Eingangsbereich und entwendeten daraus das Bargeld. Sie verließen das Gebäude wieder auf demselben Weg wie sie gekommen waren.

Mit einem der entwendeten Fahrzeugschlüssel öffneten sie, auf einem in der Nähe befindlichen Parkplatz, einen älteren schwarzen Pkw Mercedes C 180 Kompressor mit den amtlichen Kennzeichen WA-GM 55 und flüchteten damit in unbekannte Richtung. Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, bitte an die Polizeistation Bad Wildungen Tel.: 05621/7090-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle.

Mehrere Einbrüche am Wochenende – Wer kann Hinweise geben?

Bad Wildungen (ots) – Die Polizei Bad Wildungen ist auf der Suche nach Einbrechern die am Wochenende in der Laustraße und Fürst-Friedrich-Straße in zwei Kliniken und ein Gesundheitszentrum eingestiegen sind. Wer kann Hinweise geben?

Am Wochenende suchten unbekannte Täter eine Klinik in der Fürst-Friedrich-Straße, sowie eine Klinik und ein Gesundheitszentrum in der Laustraße auf. Die Polizei geht aufgrund der örtlichen Nähe davon aus, dass es sich in allen Fällen um die gleichen Täter gehandelt hat. Der Tatzeitraum ist von Freitagabend 04.09.2020 bis Montagmorgen 07.09.2020.

In allen 6 bekannt gewordenen Fällen wurden durch die Täter die Haupteingangstüren mit einem Brechwerkzeug angegangen und anschließend die Büroräume sowie die darin befindlichen Büromöbel nach Bargeld durchsucht. Teilweise wurden auch Büroräume und Büromöbel gewaltsam geöffnet.

Die Täter erbeuteten etwa 1.000 Euro Bargeld, richteten aber einen Sachschaden in Höhe von fast 10.000 Euro an. Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, bitte an die Polizeistation Bad Wildungen Tel.: 05621/7090-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle.


Besuche uns in Telegram
Du möchtest direkt und ohne Umwege über News und Artikel informiert werden ?
Dann besuche unseren Telegramkanal: https://t.me/blaulichthessen