Main-Taunus-Kreis: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Polizeiwagen, Kühlerhaube, Schriftzug © on Pixabay

45-Jähriger nach Bedrohung festgenommen, Eppstein-Bremthal, Dienstag, 08.09.2020, 13.30 Uhr

(si)Am Dienstag hat eine 42 Jahre alte Frau bei der Kelkheimer Polizei eine Bedrohung zur Anzeige gebracht. Laut den Angaben der Frau soll diese am Dienstagmittag im Rahmen von Streitigkeiten von einem Bekannten in ihrer Wohnung in Bremthal geschlagen und unter anderem mit einer Schusswaffe bedroht worden sein. Die Ermittlungen der Polizei führten schnell auf die Spur eines 45 Jahren alten Mannes aus der Nachbarschaft der Geschädigten. Dieser konnten am frühen Dienstagabend im Bereich seines Wohnhauses von einer Zivilstreife der Polizei festgenommen werden. Bei einer anschließenden Durchsuchung der Wohnung des 45-Jährigen konnte dort eine Softairwaffe aufgefunden und sichergestellt werden. Der Tatverdächtige wurde im Anschluss zur Polizeistation nach Hofheim gebracht und nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Polizeibeamte beleidigt, Hattersheim, Rosengarten, Dienstag, 08.09.2020, 21.45 Uhr

(si)Am Dienstagabend wurde in der Straße „Rosengarten“ in Hattersheim eine Streife der Hofheimer Polizei im Rahmen einer Verkehrskontrolle beleidigt. Die Beamten waren gegen 21.45 Uhr mit der Kontrollmaßnahme beschäftigt, als ein 41 Jahre alter Passant an ihnen vorbeilief und den beiden Polizisten mehrere Beleidigungen zurief. Als die Beamten die Personalien des Mannes feststellen wollten, setzte dieser sich dann gegen die Maßnahmen der Polizisten sowohl verbal als auch körperlich zur Wehr. Der 41-Jährige wurde daraufhin festgenommen und für die weiteren polizeilichen Mahnahmen zur Polizeistation nach Hofheim gebracht. Ein dort durchgeführter Atemalkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von mindestens 2,2 Promille. Gegen den 41-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung eingeleitet.

Autoaufbrecher scheitern, Hofheim-Wallau, Theodor-Heuss-Straße, Dienstag, 08.09.2020, 11.30 Uhr bis 12.30 Uhr

(si)Am Dienstagmittag sind Autoaufbrecher in der Theodor-Heuss-Straße in Wallau gescheitert. Die Unbekannten schlugen zwischen 11.30 Uhr und 12.30 Uhr die Scheibe eines dort geparkten blauen VW Golf ein und ergriffen im Anschluss die Flucht, ohne etwas aus dem Fahrzeug entwendet zu haben. Der an dem Golf entstandene Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Hofheim unter der Telefonnummer (06192) 20790 in Verbindung zu setzen.

Hoher Sachschaden bei Unfallflucht, Eppstein-Vockenhausen, Rossertweg, Dienstag, 08.09.2020, 08.00 Uhr bis 12.30 Uhr

(si)Am Dienstag wurde ein schwarzer Mazda im Rossertweg in Vockenhausen bei einer Verkehrsunfallflucht erheblich beschädigt. Der Pkw stand zwischen 08.00 Uhr und 12.30 Uhr geparkt am Fahrbahnrand, als ein bisher unbekanntes Fahrzeug die Fahrerseite des Mazda touchierte und dabei einen Riss in der hinteren Fahrzeugtür verursachte. Der an dem Mazda entstandene Sachschaden wird auf rund 4.000 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei in Kelkheim unter der Telefonnummer (06195) 67490 zu melden.