Schwalm-Eder-Kreis: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Feuerwehrmänner im Hintergrund © planet fox on pixabay

Glückliches Ende einer Vermisstensuche

Homberg/Efze (ots) – Die vermisste 75-jährige Gisela G. konnte gegen 00:10 Uhr durch einen zur Suche eingesetzten Polizeihubschrauber in einer Feldgemarkung bei Homberg/Efze ausfindig gemacht werden. Sie hatte sich augenscheinlich verlaufen und war bis zur Hüfte in einem Sumpf versunken, aus dem sie sich aus eigener Kraft nicht befreien konnte.

Die Rettung gestaltete sich schwierig, da auch die seitens des Hubschraubers zu der Vermissten dirigierten Einsatzkräfte der Polizei und der Feuerwehr im Sumpf versanken. Letztendlich gelang es jedoch, die Vermisste aus ihrer misslichen Lage zu befreien und nach erfolgter Erstversorgung in die Obhut ihres Ehemannes zu übergeben.

Neben mehreren Streifen der Polizeistationen Homberg, Melsungen, Fritzlar und Schwalmstadt sowie dem Hubschrauber der Polizeifliegerstaffel Egelsbach waren Einsatzkräfte der Feuerwehr Homberg, des Rettungsdienstes und ein Mantrailerhund aus Fulda an der Suche sowie der Rettungskation beteiligt.


Besuche uns in Telegram
Du möchtest direkt und ohne Umwege über News und Artikel informiert werden ?
Dann besuche unseren Telegramkanal: https://t.me/blaulichthessen