Kreis Germersheim: Die Polizei-News

Symbolbild Verkehrskontrolle

Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht

Bellheim (ots) – 100 Euro Sachschaden sind die Folge einer Verkehrsunfallflucht in der Lindenstraße am Montagmorgen. Ein am Fahrbahnrand geparkter Mercedes Vito wurde durch ein vorbeifahrendes Fahrzeug beschädigt. Der noch unbekannte Unfallfahrer verließ daraufhin die Örtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern.

Zeugen, welche die Tat beobachtet und Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Germersheim unter 07274/958-0 oder pigermersheim@polizei.rlp.de zu melden.

Verkehrsunfall auf der B272 mit einer schwer verletzten Person

Weingarten (ots) – Am 22.09.2020 gegen 15:10 Uhr kam es auf der B272 zwischen Schwegenheim und Weingarten zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 60-jähriger PKW Fahrer fuhr in Richtung Landau und kam aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab.

Hierbei kollidierte er mit einem entgegenkommenden LKW. Der PKW Fahrer wurde schwer verletzt und zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der 53-jährige LKW Fahrer wurde leicht verletzt.

Während der Verkehrsunfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge wurde die B272 zeitweise vollständig in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Die Höhe Sachschaden ist derzeit noch nicht bekannt, dürfte aber im fünfstelligen Bereich liegen.

Geschwindigkeitsmessungen

Kreis Germersheim (ots) – In zwei Ortschaften wurden am Montag Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. In der Schlossgasse in Weingarten wurde zwischen 10:40 und 11:15 Uhr die Geschwindigkeit der aus Richtung Freisbach kommenden Fahrzeuge überprüft.

Ein Fahrzeug wurde mit 61 km/h statt der erlaubten 50 km/h gemessen. Im Anschluss wurde in der Zeit von 11:30 bis 12:05 Uhr die Einhaltung der erlaubten 30 km/h in der Hammerstraße in Bellheim überwacht. Hier wurden zwei Geschwindigkeitsübertretungen festgestellt, der “Schnellste” war mit 47 km/h unterwegs.