Main-Taunus-Kreis: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Polizeiwagen, Kühlerhaube, Schriftzug © on Pixabay

18-Jährige unsittlich berührt,

Hofheim, Hattersheimer Straße, Bad Soden, Am Bahnhof,

Montag, 21.09.2020, 13:15 Uhr

(Hu)Bereits am Montagmittag wurde eine 18-jährige Frau in einem Linienbus zwischen Hofheim und Bad Soden durch einen Mann sexuell belästigt. Der unbekannte Täter stieg kurz nach der jungen Frau am Bahnhof in Hofheim in den Bus ein und setzte sich neben sie. Während der Fahrt berührte er die Frau mehrfach unsittlich. Nachdem beide Personen den Bus in Bad Soden am Bahnhof verlassen hatten, soll sich der Mann dann vom Bahnhof in unbekannte Richtung entfernt haben. Nach Angaben der Frau soll dieser zwischen 18 und 20 Jahre alt gewesen sein und eine kräftige/dickliche Statur gehabt haben. Seine Haare seien dunkel und kurz gewesen. Er habe einen Rucksack mit sich geführt und seine Jacke in der Hand getragen.

Zeugen und mögliche Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Hofheim unter (06192) 2079-0 in Verbindung zu setzen.

Wohnungseinbruchsdiebstahl,

Eschborn, Liebigweg,

Dienstag, 22.09.2020, 14:00 Uhr bis Mittwoch, 23.09.2020, 11:00 Uhr,

(Hu)In eine Wohnung wurde in der Zeit zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochvormittag in Eschborn eingebrochen. Unbekannte Täter hatten sich über ein Baugerüst Zugang zum Mehrfamilienhaus in der Liebigstraße verschafft und drangen über ein Fenster gewaltsam in eine Wohnung ein. Die Einbrecher konnten unerkannt vom Tatort flüchten. Zum Diebesgut liegen derzeit noch keine näheren Informationen vor.

Die Hofheimer Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie bittet Zeugen und mögliche Hinweisgeber, sich unter (06192) 2079-0 zu melden.

Auto beschädigt,

Hofheim, Marxheim, Delkenheimer Straße,

Mittwoch, 23.09.2020, 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr,

(Hu)Vandalen haben am frühen Mittwochabend einen in Marxheim abgestellten blauen Suzuki beschädigt. Das Auto war in der Delkenheimer Straße am Straßenrand geparkt, als es mit einem unbekannten Gegenstand an der Beifahrerseite zerkratzt wurde. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro.

Zeugen und mögliche Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Hofheim unter (06192) 2079-0 in Verbindung zu setzen.

Verkehrskontrolle in Eschborn ergibt diverse Verstöße,

Eschborn, Sossenheimer Straße

Mittwoch, 23.09.2020, 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr,

(Hu)Beamte der Polizeidirektion Main-Taunus haben am Mittwochabend Verkehrskontrollen in Eschborn durchgeführt und dabei mehrere Verstöße festgestellt. Im Fokus standen insbesondere die Überprüfung der Verkehrstüchtigkeit der Verkehrsteilnehmer und die Bekämpfung der Eigentumskriminalität. Im Rahmen der Kontrolle, die stadteinwärts in der Sossenheimer Straße stattfand, wurde ein 54-jähriger Fahrer eines Alfa Romeos kontrolliert. Bei einem freiwillig durchgeführten Atemalkoholtest wurde festgestellt, dass dieser die 0,5 Promillegrenze leicht überschritt. In der weiteren Folge geriet ein 22-jähriger Autofahrer aus Eschborn in die Kontrolle, welcher keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen konnte und auf den nun ein Strafverfahren zukommt. Hinweise auf einen vorangegangenen Drogenkonsum ergaben sich bei einem kontrollierten 32-jährigen Fahrer eines Ford aus Schwalbach. Bei ihm konnten außerdem Betäubungsmittel und Bargeld aufgefunden werden, welche den Verdacht des Handels mit Drogen begründen. Zur Durchführung einer Blutentnahme wurde der Mann auf die Wache gebracht. Letztlich schlug auch der freiwillig durchgeführte Drogenschnelltest eines 33 Jahre alten VW-Fahrers aus Bad Soden positiv an. Zusätzlich ergab sich bei ihm der Verdacht des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und eines Verstoßes gegen das Arzneimittelgesetz.

26-jähriger Fahrradfahrer bei Unfall leicht verletzt,

Hofheim, Schmelzweg,

Mittwoch, 23.09.2020, 17:30 Uhr,

(Hu)Bei einem Unfall im Schmelzweg in Hofheim zog sich ein Fahrradfahrer am späten Mittwochnachmittag leichte Verletzungen zu. Ein 26 Jahre alter Radfahrer und ein 61-jähriger Fahrer eines Peugeots waren in gegensätzlichen Richtungen auf dem Schmelzweg unterwegs. Als der Autofahrer an der Einmündung der Hofheimer Straße nach links abbiegen wollte, soll er die Vorfahrt des Radfahrers missachtet haben. Bei dem Zusammenstoß zwischen Auto und Fahrrad wurde der Radfahrer leicht verletzt.