Bad Homburg v.d. Höhe: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Polizeiwagen, Kühlerhaube, Schriftzug © on Pixabay

Mutmaßlicher Exhibitionist festgenommen, Steinbach (Taunus), Steinbacher Wald, Samstag, 26.09.2020, gegen 11:00 Uhr

(ka)Am Samstagvormittag hat sich ein Mann in Steinbach (Taunus) in schamverletzender Weise gegenüber einer Joggerin gezeigt. Die Frau befand sich gegen 11:00 Uhr auf einer Joggingrunde im Steinbacher Wald, als ihr plötzlich ein Mann entgegengekommen sei und sein Genital entblößt habe. Im Rahmen der Fahndung konnte eine Polizeistreife aufgrund der Personenbeschreibung durch die Geschädigte wenige Zeit später einen Tatverdächtigen am Bahnhof Kronberg feststellen. Der bereits polizeibekannte 33-Jährige ohne festen Wohnsitz wurde zur Feststellung seiner Personalien mit zur Dienststelle genommen. Gegen ihn wurde eine entsprechende Strafanzeige gefertigt.

Range Rover gestohlen, Kronberg im Taunus, Taunusstraße, Samstag, 26.09.2020, 23:15 Uhr bis Sonntag, 27.09.2020, 10:30 Uhr

(ka)Zwischen Samstagnacht und Sonntagmorgen ist ein hochwertiger Range Rover in Kronberg im Taunus von unbekannten Tätern gestohlen worden. Die Diebe entwendeten den „Range Rover Sport“ mit dem amtlichen Kennzeichen „KO-RR 977“ vor einem Einfamilienhaus in der Taunusstraße und flüchteten in unbekannte Richtung. Der Gesamtwert des Pkw liegt bei rund 110.000 Euro. Markante Merkmale des grauen Range Rover sind schwarze „Sport“-Akzente, gänzlich silberfarbene Alufelgen, getönte Scheiben ab der B-Säule sowie ein Interieur im Aluminium-Design. Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Hochtaunus hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Angaben zu den Tätern und zum Tathergang machen können, sich unter der Telefonnummer (06172) 120-0 zu melden.

Drei verletzte Fahrzeuginsassen nach Zusammenstoß, Bad Homburg v.d.H., Siemensstraße/Benzstraße, Sonntag, 27.09.2020, gegen 14:20 Uhr

(ka)Bei einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge in Bad Homburg sind am Sonntagnachmittag insgesamt drei Personen verletzt worden. Gegen 14:20 Uhr befuhr ein 19-jähriger BMW-Fahrer mit seinen beiden jeweils 20-jährigen Mitfahrern die Benzstraße in Fahrtrichtung Else-Kröner-Straße. Beim Überfahren der Kreuzung Siemensstraße/Benzstraße soll der 19-Jährige die Vorfahrt eines 34-jährigen BMW Mini-Fahrer missachtet haben, der die Siemensstraße in Fahrtrichtung Zeppelinstraße befuhr. In Folge dessen kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge und einem Gesamtschaden von mehreren Zehntausend Euro. Der 19- sowie die beiden 20-Jährigen wurden bei dem Unfall verletzt und mussten anschließend zur weiteren medizinischen Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Der 34-Jährige blieb unverletzt.

Schmierereien an Schulgebäude, Bad Homburg v.d.H., Jacobistraße, 26.09.2020, 16:30 Uhr bis 27.09.2020, 14.00 Uhr

(pa)Einen Sachschaden von rund 1.000 Euro verursachten Unbekannte am Wochenende an einer Bad Homburger Schule. Mit Sprühfarbe beschmierten die Täter zwischen Samstag- und Sonntagnachmittag sowohl die Fassade als auch diverse Fenster des in der Jacobistraße gelegenen Gymnasiums. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 bei der Ermittlungsgruppe der Polizeistation Bad Homburg zu melden.