Landkreis Kassel: Die Polizei-News

Symbolbild Polizeieinsatz

Autodiebstähle – Tatverdächtiger mit gestohlenem BMW 530d in Polen gefasst

Vellmar/Polen (ots) – Folgemeldung – Dank der guten Zusammenarbeit der Polizeibehörden vermelden die Ermittler des Kommissariats 21/22 der Kasseler Kriminalpolizei nach den BMW Diebstählen am Wochenende in Kassel und Vellmar einen Fahndungserfolg. Die sofortige europaweite Ausschreibung der beiden gestohlenen BMW im Wert von jeweils rund 40.000 Euro und die enge Zusammenarbeit der Kriminalbeamten des K 21/22 mit den polnischen Polizeibehörden führten zur Festnahme eines Tatverdächtigen am Steuer des in Vellmar gestohlenen BMW 530d xDrive in Polen.

Der polnischen Polizei, die von der Kasseler Kriminalpolizei um Mitfahndung ersucht worden war, war der blaue BMW am Montagnachmittag in einer Kleinstadt im Verwaltungsbezirk Großpolen ins Netz gegangen. Bei dem festgenommenen Tatverdächtigen handelt es sich um einen 18-jährigen Mann aus Litauen. Wie die polnischen Polizisten berichten, waren an dem gestohlenen BMW andere Kennzeichen angebracht, deren Herkunft bislang noch ungeklärt ist.

Der Pkw wurde von den Polizeibeamten sichergestellt und wird nun auf Spuren untersucht. Insbesondere wie der Wagen gestohlen wurde und ob noch weitere Täter beteiligt waren, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Diese werden von den Kriminalbeamten des K 21/22, die im engen Austausch mit ihren polnischen Kollegen stehen, geführt.

Die europaweite Fahndung nach dem grauen BMW 420d mit dem Kennzeichen KS-PP 205, der in der Nacht zum Sonntag in der Sybelstraße in Kassel-Harleshausen gestohlen wurde, dauert weiterhin an.


Besuche uns in Telegram
Du möchtest direkt und ohne Umwege über News und Artikel informiert werden ?
Dann besuche unseren Telegramkanal: https://t.me/blaulichthessen