Schwalm-Eder-Kreis: Die Polizei-News

Symbolbild, Gullydeckel, Kanaldeckel © on Pixabay

Mit Gullideckel versucht in Juweliergeschäft einzubrechen

Borken (ots) – Am Samstagabend 17.10.2020 gegen 22:53 Uhr haben unbekannte Täter versucht, in ein Juweliergeschäft in der Bahnhofstraße einzubrechen. Die Sicherheitsrolladen verhinderten das Eindringen in das Geschäft. Die Täter entnahmen einen Gullideckel aus der Straße, trugen ihn ca. 400 Meter zum Juweliergeschäft und versuchten damit die Schaufensterscheibe einzuschlagen.

Das Sicherheitsglas hielt aber soweit dem Einbruchsversuch stand, sodass die Täter keinen Zugriff auf die Auslagen bekamen. Zudem fuhren automatisch die Sicherheitsrolladen herunter. Das hat das weitere Vorhaben der Täter verhindern können. Durch die zerborstene innenliegende Glasscheibe wurden zwei Wanduhren und drei Setzkästen beschädigt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 5.500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Homberg unter Tel.: 05681-7740.

Randalierer zerstören Bushaltestelle mit Kanaldeckel

Schwalmstadt-Treysa (ots) – 19.10.2020, 22:00 Uhr bis 20.10.2020, 07:30 Uhr – Montagnacht haben unbekannte Täter in der Friedrich-Ebert-Straße eine Bushaltestelle beschädigt und einen Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro verursacht.

Die Täter entnahmen einen Kanaldeckel vom Fahrbahnrand vor der Haltestelle in Höhe eines Lebensmittelgeschäftes und warfen mit diesem die Glasscheibe der Haltestelle ein. Hierbei wurde die Glasscheibe komplett zerstört. Hinweise bitte an die Polizeistation Schwalmstadt unter Tel.: 06691-9430.


Besuche uns in Telegram
Du möchtest direkt und ohne Umwege über News und Artikel informiert werden ?
Dann besuche unseren Telegramkanal: https://t.me/blaulichthessen