Rhein-Pfalz-Kreis: Die Polizei-News

Symbolbild Verkehrskontrolle

Mehrere Kontrollen der Polizei

Schifferstadt (ots) – Beamte der Polizeiinspektion Schifferstadt haben am Montag mehrere Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt, in Schifferstadt in der Burgstraße, in Mutterstadt in der Schifferstadter Straße und im Pfalzring und in Neuhofen in der Woogstraße.

Insgesamt sind 34 Verstöße gegen die jeweils zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h geahndet worden. In Neuhofen ist die höchste Geschwindigkeit gemessen worden: 64 km/h. Das zieht ein Bußgeld in Höhe von 160 Euro, 2 Punkte und 1 Monat Fahrverbot nach sich.

Verkehrsunfallflucht durch Auffahren

Maxdorf (ots) – Am Montag 27.10.2020 gegen 18:55 kam es auf der L454/Höhe des Kreisverkehrs zwischen Maxdorf und Birkenheide zu einem Verkehrsunfall mit anschließendem unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Die Fahrerin eines schwarzen Smart mit Ludwigshafener Ortskennung befuhr die L454 von Fußgönheim/A650 kommend in Richtung Birkenheide, und musste verkehrsbedingt vor dem Kreisverkehr warten.

Als die Fahrerin losfuhr bemerkte sie einen Aufprall am Heck. Daraufhin wollte sie hinter dem Kreisverkehr auf der L454 anhalten. Das andere Unfallbeteiligte Fahrzeug fuhr in Richtung Maxdorf aus dem Kreisverkehr heraus. Nachdem die Fahrerin des Smarts den anderen Unfallbeteiligten nicht mehr finden konnte, meldete sie sich bei der Polizei. Von dem Unfallgegner ist bekannt, dass es sich um einen roten Toyota Kleinwagen handeln soll. Fahrer war ein junger Mann. Der Sachschaden bei dem Smart wird auf ca. 100 EUR geschätzt.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-1100 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pwmaxdorf@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.