Speyer: Die Polizei-News

Symbolbild Verkehrskontrolle

Geldbeutel aus Fahrzeug entwendet

Speyer (ots) – 03.12.2020 – Zum Diebstahl eines Geldbeutels aus einem in der Mühlturmstraße abgestellten Pkw kam es am Donnerstag zwischen 14:30-16:30 Uhr. Die Geldbörse mit Bankkarten und ca. 500 EUR Bargeld befand sich zur Tatzeit auf dem Rücksitz des Fahrzeugs. Dieses war zeitweise unverschlossen, als die Geschädigte das Fahrzeug entlud. Täterhinweise ergaben sich nicht.

Die Polizei sucht Zeugen, die die Tat möglicherweise beobachtet haben. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Speyer unter der Tel. 06232-1370 oder per E-Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen.

Fahrzeug- und Fahrradkontrollen im Stadtgebiet

Speyer (ots) – 03.12.2020 – Am Donnerstag führte die Polizei im Zeitraum 15:00-17:00 Uhr Verkehrskontrollen in der Geibstraße und im Zeitraum 17:15-18:15 Uhr Fahrradkontrollen in der Wormser Landstraße durch. In der Geibstraße konnten dabei zwei Ladungsverstöße und zwei Beleuchtungsmängel festgestellt und verwarnt werden. Weiterhin wurden zwei Mängelberichte an Verkehrsteilnehmer ausgestellt.

Außerdem händigte ein 25-jährigen Fahrer eines Transporters einen bulgarischen Führerschein aus, der zuvor von einer türkischen Fahrerlaubnis umgeschrieben wurde. Da es für eine solche Umschreibung einer erneuten Prüfung bedarf, die nicht erfolgt ist, wurde dem Mann aus Ludwigshafen die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis gegen ihn eingeleitet.

Bei Fahrradkontrollen in der Wormser Landstraße mussten insgesamt sieben Radfahrer wegen fehlender Beleuchtungseinrichtung und dem Befahren des Fahrradweges in falscher Richtung beanstandet werden. Mit ihnen wurden verkehrserzieherische Gespräche durchgeführt.