Bad Homburg v.d. Höhe: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Fahrbahn, Brücke, Neutral © Buchholz Marcel on Pixabay

Achtung Trickbetrüger! – Anrufe von falschen Polizisten, Oberursel, Mittwoch, 16.12.2020,

(däu)Am Mittwoch wurden in Oberursel mehrere Personen von falschen Polizeibeamten angerufen. In den Telefonaten gaben sich die Täter als Frankfurter Kriminalbeamte aus und erzählten die bereits bekannte Geschichte, dass eine Einbrecherbande festgenommen wurde und die Angerufenen möglicherweise als nächstes Opfer in Betracht kommen könnten. Im Laufe des Gesprächs wurden die angerufenen Seniorinnen und Senioren dann nach ihren Wertsachen gefragt. In allen bislang bekannt gewordenen Fällen durchschauten die Angerufenen glücklicherweise jedoch das Ansinnen der Täter, so dass die Betrüger scheiterten. Die „echte“ Polizei würde niemals Auskünfte über Vermögenswerte am Telefon oder die Abhebung von Bargeld verlangen. Daher ist aufgrund der neuesten Fälle Vorsicht geboten, da zu erwarten ist, dass die Täter weitere Versuche starten werden, um an Geld und Wertsachen ihrer Opfer zu kommen. Lassen Sie sich nicht auf die Masche ein und beenden Sie solche Gespräche sofort.

Erfolgloser Überfall auf Tankstelle, Bad Homburg, Ober-Erlenbach, Kleine Brückenstraße, Mittwoch, 16.12.2020, 22:20 Uhr,

(däu)Am späten Mittwochabend gegen 22:20 Uhr kam es zu einem erfolglosen Überfall auf eine Tankstelle in der „Kleine Brückenstraße“ in Ober-Erlenbach. Laut Zeugenangaben passte der mit einer Pistole bewaffnete Räuber den Tankstellenmitarbeiter ab, als dieser gerade dabei war den Verkaufsraum abzuschließen. Als der Täter den Angestellten aufforderte die Tankstelle wieder zu öffnen, entgegnete dieser, dass die Alarmanlage bereits scharf geschaltet sei. Daraufhin ließ der Unbekannte ohne Beute von seinem Vorhaben ab und flüchtete in Richtung Homburger Straße. Bei dem Täter soll es sich um einen ca. 18-20 Jahre alten Mann mit schmaler Figur handeln. Er sei etwa 1.60 Meter groß und sprach akzentfreies Deutsch. Der Gesuchte war komplett schwarz gekleidet, auf dem Rücken der schwarzen Jacke sei ein weißes Emblem eines Fußballvereins aufgedruckt gewesen sein. Hinweisgeber werden gebeten, sich telefonisch bei der Kriminalpolizei Bad Homburg unter der Telefonnummer (06172) 120-0 zu melden.

Gescheiterter Pkw-Diebstahl, Kronberg im Taunus, Oberhöchstadt, Wiesenweg, Dienstag, 15.12.2020, 18:30 Uhr bis Mittwoch, 16.12.2020, 09:30 Uhr,

(däu)In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch versuchten unbekannte Täter in Kronberg im Taunus erfolglos einen Pkw zu stehlen. Die Diebe drangen auf unbekannte Weise in den im Wiesenweg geparkten Kia ein und versuchten den Wagen durch sogenanntes „Kurzschließen“ des Motors zu starten. Als dies nicht gelang wurde der Wagen noch durchsucht, bevor sich die Täter wieder unerkannt entfernten. Hinweisgeber werden gebeten, sich telefonisch bei der Kriminalpolizei Bad Homburg unter der Telefonnummer (06172) 120-0 zu melden.

Türschloss eines Pkw beschädigt, Steinbach (Taunus), Altkönigstraße, Dienstag, 15.12.2020, 17:00 Uhr bis Mittwoch, 16.12.2020, 12:30 Uhr,

(däu)In der Zeit von Dienstagnachmittag bis Mittwochmittag beschädigten unbekannte Täter in der Altkönigstraße in Steinbach das Türschloss der Fahrertür eines schwarzen Peugeots. Der Spurenlage nach sprühten die Unbekannten Kleber in das Schloss und verursachten dadurch den Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Hinweisgeber werden gebeten, sich telefonisch bei der Polizeistation Oberursel unter der Rufnummer (06171) 6240-0 zu melden.