Kreis Bad Kreuznach: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Fahrbahn, Brücke, Neutral © Buchholz Marcel on Pixabay

Einbruch in Geschäft

Bad Kreuznach, Innenstadt (ots)

Am Sonntag, 27.12.2020, kam es gegen 02:43 Uhr in der Mannheimer Straße (Fußgängerzone, kurz vor Höhe Kreuzstraße) zu einem Einbruchsdiebstahl. Die beiden bislang unbekannten Täter zerstörten hierbei die Glasfront eines dort befindlichen Geschäfts. Ein Tatbeteiligter griff in die Auslage und erbeutete Schmuck im Gesamtwert von mehreren tausend Euro. Die beiden Täter flüchteten in verschiedene Richtungen (Salinenstraße und Kornmarkt). Die beiden Tatbeteiligten können wie folgt beschrieben werden:

1.Täter: Männlich, dunkle Jacke, dunkle Hose, Fluchtrichtung Salinenstraße

2.Täter: Männlich, graue Kopfbedeckung (Kapuze), dunkle Jacke, dunkle Hose, gelb-beige Schuhe, dunkle Handschuhe, führte einen länglichen Metallgegenstand mit sich (vermutlich Brecheisen), Fluchtrichtung Kornmarkt

Im Rahmen einer umgehend eingeleiteten, intensiven Fahndung durch die Polizeiinspektion Bad Kreuznach konnten die beiden Verdächtigen nicht ergriffen werden. Die Kriminalpolizei bittet um Ihre Mithilfe.

Graffiti am Hallenbad – Hinweise erbeten

Kirn (ots)

In der Nacht zum Dienstag wurden an der Außenfassade des zum Gymnasium gehörenden Hallenbades Graffitisprühereien in gelber Farbe neben dem Eingangsbereich aufgebracht. Hinweise bezüglich dem Täter / den Tätern an die Polizeiinspektion Kirn erbeten.