Heidelberg: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Blaulicht © on Pixabay

Heidelberg: Zwei leicht verletzte Autofahrer nach Vorfahrtsmissachtung

Heidelberg (ots) – Am Dienstag gegen 12:20 Uhr kollidierten im
Einmündungsbereich Vangerowstraße/Iqbal-Ufer zwei Autos. Eine 37-jährige
Ford-Fahrerin bog von der Vangerowstraße kommend links auf das Iqbal-Ufer ab und
übersah einen 57-jährigen bevorrechtigten Nissan-Fahrer, der auf dem Iqbal-Ufer
in Richtung Stadtmitte fuhr. Der Nissan-Fahrer kollidierte mit dem Heck des
Fords, wodurch der Ford gedreht wurde und quer auf der Fahrbahn zum Stehen kam.
Beide Unfallbeteiligten wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und durch
den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Die Autos waren
nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme musste
der Verkehr geregelt werden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend
Euro.