Arminius Runde – Dresden – Kriegsverbrechen gegen das deutsche Volk

Zentralbild Hö.-Po. 6.6.1956 Coventry-Delegation ehrte Opfer von Dresden Auf dem Heidefriedhof in Dresden ehrte die zur 750-Jahrfeier in Dresden weilende Städtevertretung aus Coventry (England) die Opfer des Terrorangriffes auf Dresden vom 13. Februar 1945. UBz: Die Delegation bei der Kranzniederlegung.
Zentralbild Hö.-Po. 6.6.1956 Coventry-Delegation ehrte Opfer von Dresden Auf dem Heidefriedhof in Dresden ehrte die zur 750-Jahrfeier in Dresden weilende Städtevertretung aus Coventry (England) die Opfer des Terrorangriffes auf Dresden vom 13. Februar 1945. UBz: Die Delegation bei der Kranzniederlegung.

Es war eines der schlimmsten Kriegsverbrechen der Alliierten am deutschen Volk. Die Flächenbombardierung von Dresden am 13. Februar 1945 mit knapp 3000 Tonnen Bomben.
Verantwortlich war der sadistische Winston Churchill. Er wollte Millionen von Toten und die deutschen Flüchtlinge in Dresden geröstet sehen.

Diese ungeheure Menschenverachtung macht heute noch sprachlos. Das unglaubliche Leid, welches Männern, Frauen, Kindern, Alten und Kranken angetan wurde, ist bis zum heutigen Tage kaum aufgearbeitet worden.

Churchill, der in seinen Memoiren nicht nur alles zugab, sondern einen tiefen Einblick in die Seele eines kalten, zerstörten Psychopathen lieferte, war am Ende des Krieges und darüber hinaus verantwortlich für viele weitere Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit an unseren Vorfahren. Dies alles nur um die damalige Agenda der völligen Vernichtung des deutschen Volkes zu vollenden.


 

Arminius Runde Spezial zum Gedenktag Dresden 1945

Arminius Runde Dresden

 

Arminius Runde Spezial auf LBRY

Arminius Runde Dresden


Links:

http://falsificationofhistory.co.uk/false-history/dresden-1945-an-appalling-war-crime/

https://crazzfiles.com/dresden-1945-an-appalling-war-crime/


Bild:

Zentralbild Hö.-Po. 6.6.1956 Coventry-Delegation ehrte Opfer von Dresden Auf dem Heidefriedhof in Dresden ehrte die zur 750-Jahrfeier in Dresden weilende Städtevertretung aus Coventry (England) die Opfer des Terrorangriffes auf Dresden vom 13. Februar 1945. UBz: Die Delegation bei der Kranzniederlegung.

  • CC BY-SA 3.0 de
  • File:Bundesarchiv Bild 183-38793-0001, Dresden, Heidefriedhof, Denkmal,