Friedberg: Die Polizei-News

Symbolbild Polizei, Gelbe Weste © Holger Knecht

Reichelsheim: 16-Jährigen angegriffen und bedroht

(ots) – Am Freitagabend 12.03.2021 ist es am Reichelsheimer Bahnhof zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung gekommen, in deren Rahmen ein 16-Jähriger verletzt wurde. Etwa gegen 21.20 Uhr war ein silberfarbener PKW die Bahnstraße entlanggefahren, aus welchem schließlich 2 Männer ausstiegen. Der Beifahrer war dann zielstrebig auf den am Bahnhof wartenden 16-Jährigen losgegangen und hatte diesem mehrere Kopfstöße versetzt.

Der Fahrer war nach derzeitigem Ermittlungsstand schließlich eingeschritten und hatte den Unbekannten, der dem Geschädigten auch gedroht haben soll, von weiteren Handlungen abgehalten. Daraufhin rannte der Angegriffene davon.

Täterbeschreibung:

  • Bei dem bislang unbekannten Angreifer soll es sich um einen etwa 180 cm großen Mann mit blonden Haaren, im Alter von etwa 35 Jahren gehandelt haben. Dieser war zur Tatzeit gekleidet mit einer weißen Schildmütze, weißem T-Shirt und Bluejeans.

Die Friedberger Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Bedrohung sowie Körperverletzung und bittet in diesem Zusammenhang mögliche Zeugen, sich telefonisch unter 06031/6010 zu melden. Wer hatte die geschilderte Tat beobachten können? Wer kann Hinweise auf die Identität des Unbekannten geben?

Echzell: Hase aus Gartenhütte verschwunden

(ots) – Aus einer als Hasenstall genutzten Gartenhütte ist zwischen Mittwochabend 10.3.2021 um 18 Uhr und Donnerstag 11.3.2021 gegen 12.45 Uhr ein graubrauner Hase (weiblich; Rasse: “deutscher Riese”) verschwunden. An der Behausung in der Bingenheimer Feldgemarkung konnten Aufbruchspuren festgestellt werden.

Zudem wurde ein tatorteigener Köcher benutzt. Die Ermittler davon aus, dass das Tier gestohlen worden ist. Hinweise auf den oder die Täter sowie zum Verbleib des Tieres erbittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031/6010.

Rosbach: Kleintierzüchter bestohlen

Zwischen Mittwochabend (10.3.) und Donnerstagmorgen (11.3.) hat ein Dieb von einem Gartengrundstück einer Kleintierzucht an der B455/Petersmühlweg neben einer Kettensäge und einem Akkuschrauber auch Tierfutter sowie fünf Flugentenjungen gestohlen. Hinweise erbittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031/6010.

Bad Vilbel: Peugeot zerkratzt

Zwischen Samstag und Sonntag wurde im Bad Vilbeler Schneekoppenweg ein schwarzer Peugeot zerkratzt. Den entstandenen Schaden beziffert die Polizei mit mindestens 500 Euro. Zeugen, die die Sachbeschädigung zwischen 20 Uhr und 10 Uhr hatten beobachten können, werden gebeten, sich telefonisch bei der Polizei in Bad Vilbel zu melden, Tel. 06101/54600.

Bad Vilbel: Gegen Autospiegel getreten

In der Dortelweiler Lindenstraße haben Unbekannte zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen die Außenspiegel zweier geparkter Autos beschädigt; offenbar durch Tritte. An einem grauen Peugeot sowie einem schwarzen Audi entstanden so Schäden von mehreren Hundert Euro. Hinweise erbittet die Polizei in Bad Vilbel, Tel. 06101/54600.

Kefenrod: Einbruch in Feuerwehrgerätehaus

Unbekannte Diebe haben aus dem Helfersdorfer Feuerwehrgerätehaus Rettungsgeräte mit einem Gesamtwert von etwa 16.000 Euro gestohlen und dabei hohen Sachschaden hinterlassen. Zwischen Mittwochnachmittag (10.3., 17 Uhr) und Samstagvormittag (13.3., 11 Uhr) waren die Langfinger in die Räumlichkeiten eingebrochen, indem sie eine Brandschutztür aufhebelten. Aus einem dort abgestellten Feuerwehrfahrzeug entwendeten sie dann Rettungsschere, Rettungsspreize und Rettungszylinder.

Mögliche Zeugen, denen im genannten Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Nahbereich der Räumlichkeiten im Wiesenweg aufgefallen waren, werden gebeten, sich telefonisch bei der Friedberger Kripo zu melden, Tel. 06031/6010. Wo wurden außerdem entsprechende Werkzeuge zum Verkauf angeboten?

Bad Nauheim: Fahrzeugspiegel beschädigt

In der Frankfurter Straße in Nieder-Mörlen sind zwischen Freitag und Samstag zwei Autos durch Unbekannte beschädigt worden. So stellten die Eigentümer eines weißes Fiat Doblo und eines braunen VW Caddy Beschädigungen an ihren Außenspiegeln fest. Die Fahrzeuge waren im Bereich der 150er-Hausnummern abgestellt. Hinweise erbittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031/6010.

Rosbach: Hyundai-Kennzeichen entwendet

Beide Kennzeichen eines grauen Hyundai (FB-EN 152) haben Diebe zwischen Samstag, 12 Uhr und Montag, 11 Uhr in der Rodheimer Waldstraße gestohlen.
Hinweise auf den Verbleib der Schilder sowie hinsichtlich möglicher verdächtiger Wahrnehmungen erbittet die Polizei in Friedberg, Tel. 06031/6010.

Rosbach: PKW vs. Krad

Bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag sin in der Ober-Rosbacher Dieselstraße zwei Personen, die auf einem Motorrad unterwegs waren, verletzt worden. Rettungskräfte hatten den 17-Jährigen Fahrer sowie seine 16-jährige Mitfahrerin in ein Krankenhaus gebracht.

Gegen 15.50 Uhr war es im Kreuzungsbereich Dieselstraße/Raiffeisenstraße zur Kollision des Krades mit einem blauen Mercedes gekommen, an dessen Steuer eine 39-Jährige unterwegs war. Nach derzeitigem Kenntnisstand hatte die Autofahrerin dem Zweirad die Vorfahrt genommen.


Besuche uns in Telegram
Du möchtest direkt und ohne Umwege über News und Artikel informiert werden ?
Dann besuche unseren Telegramkanal: https://t.me/blaulichthessen