Mainz: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Polizeiwagen, seitlich Schriftzug © planet fox on Pixabay

Kennzeichendiebstahl

Bingen

Bingen, 05.04., 16:00 Uhr – 06.04., 07:45 Uhr, Saarlandstraße. Unbekannte Täter entwendeten an einem geparkten Fahrzeug beide Kennzeichenschilder. Wer etwas zu den Tätern sagen kann, bitte melden!

Einbruchdiebstahl

Bingen

Bacharach, 04.04., 18:00 Uhr – 06.04., 16:45 Uhr, Am Leinpfad. Unbekannte entwendeten ein faltbares Gewächshaus von einer Schrebergartenparzelle. Das Gelände ist durch einen Zaun befriedet. Im Eingangsbereich hatten die Täter eine Kette durchtrennt, welche das Tor sicherte. Die Polizei bittet um Hinweise auf die Täter.

Verkehrsunfall mit Flucht

Undenheim

Zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Verkehrsunfallflucht kam es am 04.04.2021, in der Zeit zwischen 11:00 Uhr und 13:00 Uhr, in Undenheim, Georg-Wiegand-Will-Platz. Ein bislang noch unbekanntes Fahrzeug befuhr vermutlich die Wörrstädter Straße (L 436) aus Richtung B 420 kommend. Kurz vor der Einmündung zur Staatsrat-Schwamb-Straße (K36) folgte es vermutlich dem Straßenverlauf der Wörrstädter Straße nach rechts, kam hierbei nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Anschließend verließ der Unfallverursacher die Unfallörtlichkeit, ohne die erforderlichen Feststellungen zu treffen. Der Baum wurde stark beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf circa 600 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Fahrzeug und/oder dem Unfallverursacher geben können, sich bei der Polizei in Oppenheim (Tel. 06133-933-0) zu melden.

Zeugenaufruf nach Brand auf Sportplatz

Mainz-Lerchenberg – Freitag, 02.04.2021, um 00:22 Uhr

In der Nacht von Freitag, 02.04.21 wurde um 00:22 Uhr auf dem Sportplatz
Mainz-Lerchenberg, in der Rilkeallee, ein größeres Feuer, durch Passanten
festgestellt, welches durch die Feuerwehr gelöscht werden musste. Bei dem Feuer
wurden ein Holztisch sowie vier Bänke eines Sportclubs stark beschädigt. Der
Sachschaden wird auf einen mittleren vierstelligen Betrag geschätzt. Es wurde
niemand verletzt. Die Polizei sucht Zeugen, welche Hinweise zu dem Feuer oder
dessen Verursacher geben können.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich
mit der Polizeiinspektion Mainz 3 unter der Rufnummer 06131/65-4310 in
Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter
pimainz3@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Worms: Die Polizei-News

Worms – 550 Liter Kraftstoff gestohlen

Worms – Auf der Baustelle am Bahnübergang Fahrweg wurde gestern Abend
durch unbekannte Täter an drei Baustellenfahrzeugen der Kraftstoff abgezapft und
entwendet. Gegen 18:30 Uhr löste der Bewegungsmelder aus, als das mit Bauzaun
gesicherte Baustellengelände betreten wurde. Aus den Tanks von zwei Baggern und
einem LKW zapften Unbekannte insgesamt ca. 550 Liter Dieselkraftstoff ab. Der
Tankverschluss eines Baggers wurde aufgebrochen und beschädigt. Wer
sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit
der Polizeiinspektion Worms unter der Rufnummer 06241/852-0 in Verbindung zu
setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter piworms@polizei.rlp.de an die
Polizei übermittelt werden.

Worms – Autofahrer bei Wendemanöver verletzt (FOTO)

Worms – In der Mittelrheinstraße wurde gestern, gegen 17:30 Uhr ein
54-jähriger Autofahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Transporter verletzt.
Beide Fahrzeuge waren aus Richtung L425 in Fahrtrichtung Oberrheinstraße
unterwegs, als der vorausfahrende PKW Höhe Hochrheinstraße plötzlich auf der
Fahrbahn wendete. Der 34-jährige Fahrer des nachfolgenden Fahrzeugs konnte nicht
mehr rechtzeitig anhalten und kollidierte frontal mit der linken Fahrzeugseite
des PKW. Der Autofahrer wurde hierbei leicht verletzt und zur Untersuchung ins
Klinikum gebracht. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf
ca. 7000 Euro beziffert.

geplatzter Lkw-Reifen, Beschädigung von zwei Pkw

Flomborn, L 386

am Dienstag, 06.04.2021, kurz nach 06:00 Uhr platzte an einem Lkw, der die L 386 aus Richtung Kirchheimbolanden kommend befuhr, in Höhe der Ortslage Flomborn einer der hinteren Reifen. Durch umherfliegende Reifenteile wurden zwei entgegenkommende Pkw beschädigt. Einer davon musste abgeschleppt werden. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.