Kreis Germersheim: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Fahrbahn, Brücke, Neutral © Buchholz Marcel on Pixabay

Brand eines Mehrfamilienhauses

Germersheim

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Donnerstag, 06.05.2021, gegen 13:45 Uhr zu einem Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Hans-Mayer-Straße in Germersheim. Kräfte der Bereitschaftspolizei, die sich in der Nähe befanden, entdeckten aufsteigenden Rauch am Gebäude und konnten so rasch die Bewohner informieren. Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Zur Klärung der Brandursache hat die Kriminalinspektion Landau gemeinsam mit einem von der Staatsanwaltschaft Landau beauftragten Sachverständigen die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nimmt die Kriminalinspektion Landau unter 06341/2870 oder kilandau@polizei.rlp.de entgegen.

Germersheim – Volltreffer bei Verkehrskontrolle

Germersheim

Einen Volltreffer landete gestern ein Streifenteam der Polizei Germersheim, als sie in der Straße Am Unkenfunk einen 37-jährigen Autofahrer kontrollierten. Es stellte sich schnell heraus, dass an dem PKW auf den amtlichen Kennzeichen die Zulassungs-/ und TÜV Stempel gefälscht waren. Zudem hatte der Fahrer keine Fahrerlaubnis und stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Der Eigentümer des Fahrzeugs saß auf dem Beifahrersitz, sodass Fahrer und Beifahrer direkt mit den Straftaten konfrontiert werden konnten. Nach einer Blutentnahme auf der Dienststelle musste der Fahrer den Heimweg zu Fuß antreten. Der PKW wurde abgeschleppt und hat im öffentlichen Straßenverkehr erst einmal nichts mehr zu suchen.

Germersheim – sicher.mobil.leben Radfahrer im Blick

Germersheim

Im Rahmen der bundesweiten Verkehrssicherheitsaktion „sicher.mobil.leben – Radfahrende im Blick“ legte die Polizei Germersheim den Kontrollfokus am Mittwoch gezielt auf den Rad-, Pedelec- und S-Pedelecverkehr. Insgesamt wurden dabei 98 Fahrradfahrer kontrolliert. Mit 31 Fällen waren die meisten Verstöße beim technischen Zustand der Räder zu verzeichnen. Daneben hatten zwei Radfahrer während der Fahrt ihr Handy am Ohr und ein weiterer konnte dabei beobachtet werden, wie er bei „Rot“ über eine Ampel fuhr. Die Kontrollmaßnahmen wurden medial auf dem Twitter Account der Polizei Germersheim begleitet. Wollen Sie weitere Details zur Risikogruppe der Radfahrer? Dann können Sie in unserer im März veröffentlichten Verkehrsunfallstatistik weitere Informationen finden. Diese ist auf unserer Homepage abrufbar.