Bad Homburg v.d. Höhe: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Polizeiwagen, seitlich Schriftzug © planet fox on Pixabay

Mann entblößt sich vor Fußgängerin,

Friedrichsdorf, Köppern, Waldring, 20.05.2021, gg. 09.30 Uhr

(pa)Am Donnerstagmorgen erstattete eine Friedrichsdorferin Anzeige, nachdem sich ein Fremder ihr gegenüber entblößt hatte. Die 33-Jährige war gegen 09.30 Uhr fußläufig im Bereich Waldring unterwegs, als ein Mann ihr zunächst folgte und sich ihr schließlich in schamverletzender Weise zeigte. Darauf angesprochen, flüchtete der Unbekannte in Richtung „Am Köhlerberg“. Beschrieben wird der Exhibitionist als etwa 30 Jahre alt. Er habe einen blonden Bart gehabt, einen grauen Kapuzenpullover getragen und einen Rucksack sowie eine blaue Alditüte mitgeführt. Hinweise nimmt die Bad Homburger Kriminalpolizei unter (06172) 120 – 0 entgegen.

Kellerverschlag aufgebrochen,

Steinbach, Herzbergstraße, 17.05.2021, 12.00 Uhr bis 19.05.2021, 23.00 Uhr (pa)In den vergangenen Tagen kam es in Steinbach zu einem Einbruch in ein Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses. Die Tat ereignete sich zwischen Montagmittag und Mittwochabend in der Herzbergstraße. Auf bislang unbekannte Weise gelangten die Täter in den Keller des Mehrparteienhauses. Dort hebelten sie die Tür eines Kellerabteils auf, um daraus anschließend ein schwarzes Mountainbike sowie diverse Kleidungsstücke zu entwenden. Der Gesamtwert des Diebesguts wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei in Bad Homburg bittet mögliche Zeuginnen und Zeugen, sich unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 zu melden.

Diebe in Kleingärten unterwegs,

Bad Homburg v. d. Höhe, Alte Römerstraße, Feststellung: 20.05.2021, 09.00 Uhr (pa)Auf dem Gelände eines Bad Homburger Kleingartenbauvereins stahlen Unbekannte diverse Gegenstände. Wie am Donnerstagmorgen festgestellt wurde, hatten Diebe an der im Bereich „Alte Römerstraße“ gelegenen Örtlichkeit drei Parzellen unbefugt betreten und Diebesgut im Wert von schätzungsweise 900 Euro mitgehen lassen. Da neben kleineren Gegenständen wie Aufsätzen für Gartengeräte und Gartenschläuchen auch zwei Rasenmäher, drei Schubkarren, zwei Leitern und ein Bollerwagen sowie ein Beistelltisch entwendet wurde, ist davon auszugehen, dass die Täter ein größeres Fahrzeug zum Abtransport nutzten. Hinweise nimmt die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Bad Homburg unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 entgegen.

Einnahmen von Spargelstand gestohlen

Grävenwiesbach, Frankfurter Straße, 19.05.2021, gg. 17.20 Uhr (pa)Am Mittwochnachmittag fielen in Grävenwiesbach die Einnahmen eines Spargelstands Dieben zum Opfer. Die Tat ereignete sich gegen 17.20 Uhr auf einem Supermarktparkplatz in der Frankfurter Straße. Die Mitarbeiterin des Spargel-Verkaufsstands war gerade mit dem Abräumen der Ware beschäftigt, als ein Mann sich dem Stand näherte, die Geldkassette vom Tresen entwendete und damit in ein Fahrzeug stieg. Der graue Pkw älteren Baujahrs mit Friedberger Kennzeichen, besetzt mit dem Dieb, einem männlichen Fahrer und einer Frau, fuhr sodann in Richtung Usingen davon. Hinweise nimmt die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Usingen unter der Rufnummer (06081) 9208 – 0 entgegen.

Rollerfahrer unter und mit Drogen erwischt, Oberursel, Dornbachstraße, 19.05.2021, gg. 21.00 Uhr

(pa)Am Mittwochabend wurden bei der Kontrolle eines Rollerfahrers in Oberursel gleich mehrere Verstöße festgestellt. Die Beamten kontrollieren den 19-Jährigen mit seinem Kleinkraftrad gegen 21.00 Uhr in der Dornbachstraße. Wie sich herausstellte, verfügte der Heranwachsende nicht über eine Fahrerlaubnis. Zudem fanden die Beamten bei ihm eine kleinere Menge Drogen. Auch der Verdacht, dass er das Fahrzeug unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gefahren haben könnte, erhärtete sich, als ein Urintest positiv anschlug. Es folgte das Fertigen einer entsprechenden Strafanzeige sowie eine ärztliche Blutentnahme auf der Polizeidienststelle.