Mannheim: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Fahrbahn, Brücke, Neutral © Buchholz Marcel on Pixabay

Mannheim-Neckarstadt: Unbekannte brechen in Firmengelände ein – rund 40.000 Euro Diebstahlsschaden

Mannheim-Neckarstadt (ots) – Im Zeitraum von Freitag, 16:30 Uhr bis Montag,
08:30 Uhr verschafften sich bislang unbekannte Täter auf derzeit nicht bekannte
Art und Weise Zutritt zu einem Firmengelände in der Diffenestraße. Die Täter
entwendeten an mehreren Fahrzeugen mithilfe eines derzeit nicht bekannten
Werkzeugs Steuerelemente. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 40.000
Euro. Die Zentrale Kriminaltechnik wurde noch am Morgen verständigt und mit der
Spurensicherung vor Ort beauftragt. Die Kriminalpolizei Heidelberg hat die
weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben sowie sonstige
sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter dem
kriminalpolizeilichen Hinweistelefon, unter der Tel.: 0621 174 4444 zu melden.

Mannheim-Innenstadt: Farbschmierereien in den P-Quadraten – Polizei sucht Zeugen

Mannheim-Innenstadt (ots) – Im Zeitraum von Freitag, 28.05.2021, 15:00 Uhr bis
Montag, 06:30 Uhr beschmierten ein oder mehrere unbekannte Täter die
Außenfassade einer Bank in den P-Quadraten. Des Weiteren konnten gleiche
Zahlenkombinationen und andere Farbschmierereien in der Tiefgarage und im
Treppenhaus des besagten Gebäudes sowie an einem geparkten Fahrzeug festgestellt
werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt.
Das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt hat die Ermittlungen wegen
Sachbeschädigung aufgenommen.

Zeugen, die verdächtige Personen oder Wahrnehmungen gemacht haben sowie
sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten, sich unter der Tel.: 0621
12580 zu melden.

Mannheim-Neckarau: Arbeitsunfall in der Voltastraße

Mannheim-Neckarau (ots) – In der Voltastraße in Mannheim-Neckarau ereignete sich
heute um kurz vor 11 Uhr ein Arbeitsunfall. Dabei stürzte eine Person von einem
ca. 5 Meter hohem Dach und zog sich nach jetzigem Erkenntnisstand
Kopfverletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz.