Worms: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Fahrbahn, Brücke, Neutral © Buchholz Marcel on Pixabay

Worms – Einbrecher flüchten nach Kontakt mit Bewohner

Worms (ots) – Heute Mittag brachen drei unbekannte Männer in ein Einfamilienhaus
in Worms-Abenheim ein und wurden durch den Bewohner auf frischer Tat
angetroffen. Der 78-Jährige kehrte um 12 Uhr nach kurzer Abwesenheit in sein
Haus in der Mörstädter Straße zurück und stellte fest, dass ein rückwärtiges
Fenster beschädigt ist und Stimmen im Haus zu hören waren. Hierauf begab er sich
zu seinem Nachbarn, der einen Notruf absetzte. Vor dem Anwesen konnte er
schließlich drei Personen erkennen, die sein Haus durch die Haustür verließen.
Als er die Männer zur Rede stellte und mit der Polizei drohte, rannten diese zu
einem in der Nähe abgestellten silbergrauen PKW und flüchteten mit offenem
Kofferraumdeckel in unbekannte Richtung. Bislang stellte der Rentner das Fehlen
einer Winterjacke fest. Die Täterbeschreibung: Ca. 30 Jahre, etwa 175 cm,
südländischer Phänotyp, schwarze Kleidung, schwarze Basecap. Wer sachdienliche
Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der
Kriminalinspektion Worms unter der Rufnummer 06241/852-0 in Verbindung zu
setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter kiworms@polizei.rlp.de an die
Polizei übermittelt werden.

Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen

Offenheim, L406 (ots)

Am gestrigen Abend, 09.06.2021, 22:41 Uhr, befuhr ein 23-jähriger Pkw-Fahrer die L 406 von Offenheim kommend in Richtung Alzey. Kurz hinter dem Ortsausgang Offenheim hatte der Fahrer ein Reh mittig auf der Fahrbahn wahrgenommen. Beim Ausweichen geriet der Pkw in das Fahrbahnbankett. Beim Gegensteuern verlor der 23-Jährige die Kontrolle über seinen PKW und fuhr in den linksseitigen Grünstreifen und kollidierte mit den dortigen Sträuchern. Der Fahrer selbst, sowie drei weitere Insassen im Alter von 18 – 20 Jahren wurden leicht verletzt. Sie konnten den Pkw eigenständig verlassen. Alle vier Personen wurden durch den Rettungsdienst in die Krankenhäuser nach Kirchheimbolanden und Alzey verbracht. An der Unfallstellte unterstützte die Feuerwehr aus Offenheim mit 13 Einsatzkräften. Der Pkw des 23-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Worms – Rentnerin bei Anstoß mit PKW verletzt

Worms (ots) – Bei einem Zusammenstoß mit einem PKW wurde gestern Nachmittag in
Worms-Herrnsheim eine 79-jährige Fußgängerin verletzt. Die Rentnerin befand sich
in der Herrnsheimer Hauptstraße und wolle die Kettengasse überqueren, als eine
67-jährige Autofahrerin rückwärts auf der Fahrbahn rangierte und die Frau hinter
ihrem Fahrzeug übersah. Mit dem Heck prallte der PKW gegen die Fußgängerin,
welche hierdurch stürzte. Mit Verdacht auf einen Oberschenkelhalsbruch wurde die
Wormserin ins Klinikum verbracht. Am PKW entstand kein Sachschaden.