Wiesbaden Rheingau-Taunus: Die Polizei-News

Symbolbild Polizeifahrzeuge Funkstreifenwagen Polizei RLP
Symbolbild Polizeifahrzeuge (Foto: Holger Knecht)

Ladungsbrand eines mit Gefahrgut beladenen LKW mit Containeraufbau

Wiesbaden (ots) – Gegen Uhr bemerkte eine 41-jährige Fahrzeugführerin eines
deutschen Entsorgungsunternehmen aus Bayern einen Schwelbrand auf der Ladefläche
Ihres LKW mit Containeraufbau. Der Container war beladen mit alten
Fahrzeugbatterien von PKW, LKW und Motorrädern. Durch eine Streife der PAST
Wiesbaden wurde zunächst eine Vollsperrung der BAB 3 eingeleitet und der
Gefahrenbereich rund um den LKW weiträumig abgesperrt. Der Brand konnte durch
Kräfte der Feuerwehren aus den umliegenden Gemarkungen vor Ort gelöscht werden.
Es kamen keine Personen zu Schaden. Der betroffene LKW konnte selbstständig die
Unglücksstelle verlassen und wurde dabei durch die Feuerwehr Raunheim begleitet.
Die BAB 3 musste ca. 1,5 Stunden voll gesperrt werden. Es entstand Rückstau von
ca.10 km Länge. Nach ersten Erkenntnissen der Feuerwehr waren wohl die Pluspole
von den Batterien, die als Schüttgut transportiert wurden gegeneinander
geschlagen und hatten so den Schwelbrand unter der Plane des Container
ausgelöst.

Einbruch in Wohnung,

Wiesbaden-Westend, Wellritzstraße, 22.06.2021, 16.10 Uhr bis 23.30 Uhr,

(pl)Am Dienstag sind unbekannte Täter in einem Mehrfamilienhaus in der
Wellritzstraße in eine Wohnung eingebrochen. Die Einbrecher hebelten zwischen
16.10 Uhr und 23.30 Uhr die Eingangstür der Wohnung auf, um dann die
Räumlichkeiten zu durchsuchen und aufgefundene Schmuckstücke und Bargeld zu
entwenden. Hinweise nimmt die Wiesbadener Kriminalpolizei unter der
Telefonnummer (0611) 345-0 entgegen.

Einbrecher verursachen hohen Sachschaden, Wiesbaden, Rheinstraße, 21.06.2021,

22.30 Uhr bis 22.06.2021, 08.55 Uhr,

(pl)Beim Einbruch in ein Café in der Rheinstraße haben unbekannte Täter in der
Nacht zum Dienstag einen hohen Sachschaden verursacht. Die Täter drangen
zwischen 22.30 Uhr und 08.55 Uhr durch eine aufgehebelte Tür in die
Räumlichkeiten ein. Anschließend schnitten sie die fest installierte
Wasserleitung der Kaffeemaschine durch und entwendeten die hochwertige Maschine.
Durch das Durchtrennen der Leitung entstand ein erheblicher Wasserschaden.
Hinweise nimmt die Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (0611)
345-0 entgegen.

Appartementtür hält Einbrechern stand, Wiesbaden, Wilhelmstraße, 22.06.2021,

15.00 Uhr bis 17.00 Uhr,

(pl)Die Eingangstür eines Appartements in der Wilhelmstraße hat am
Dienstagnachmittag Einbrechern standgehalten. Die Täter versuchten zwischen
15.00 Uhr und 17.00 Uhr die Tür aufzuhebeln. Als dies jedoch nicht klappte,
brachen sie ihr Vorhaben ab und flüchteten unverrichteter Dinge. Sie
hinterließen einen Sachschaden von rund 500 Euro. Hinweise nimmt die Wiesbadener
Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (0611) 345-0 entgegen.

Sporthalle mit darin befindlicher Gaststätte von Vandalen heimgesucht,

Wiesbaden-Erbenheim, Am Bürgerhaus, 10.06.2021, 10.00 Uhr bis 22.06.2021, 10.00
Uhr,

(pl)Innerhalb der vergangenen Tage wurde in der Straße „Am Bürgerhaus“ in
Erbenheim die Sporthalle mit der darin befindlichen Gaststätte von Vandalen
heimgesucht. Die Täter verschafften sich zwischen Donnerstag, dem 10.06.2021,
und Dienstag, dem 22.06.2021, auf bislang unbekannte Weise Zugang zu der Halle,
welche zurzeit renoviert wird, und beschädigten die neu verputzten Wände der
Gaststätte. Der verursachte Sachschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt.
Hinweise nimmt das 4. Polizeirevier in Wiesbaden unter der Telefonnummer (0611)
345-2140 entgegen.

Rheingau-Taunus: Die Polizei-News

E-Bike von Campingplatz gestohlen

Rüdesheim, Kastanienallee, Montag, 21.06.2021, bis Dienstag, 22.06.2021

(fh)In der Nacht von Montag auf Dienstag entwendeten unbekannte Täter ein
hochwertiges E-Bike von einem Campingplatz in der Kastanienallee in Rüdesheim.
Das Fahrrad wurde zuvor von dem 67 Jahre alten Geschädigten unmittelbar vor
seinem Wohnmobil in einem Vorzelt abgestellt und mit einem Schloss gesichert.
Auf bislang unbekannte Weise gelang es den Dieben, dass Fahrrad unbemerkt zu
stehlen. Bei dem Zweirad handelt es sich um ein E-Bike der Marke Hercules des
Typs Roberta 8 in der Farbe schwarz. Der Wert beläuft sich auf etwa 2.500 Euro.

Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06722) 9112-0
mit der Polizeistation Rüdesheim in Verbindung zu setzen.

Unfall verursacht und geflüchtet,

Taunusstein, Wehen, Platter Straße, Dienstag, 22.06.2021 08:00 Uhr bis 11:00 Uhr

(fh)Im Laufe des Dienstagmorgens ereignete sich in der Platter Straße in
Taunusstein-Wehen eine Verkehrsunfallflucht bei der ein Citroën stark beschädigt
wurde. Der weiße Citroën Dispatch des Geschädigten stand im Zeitraum von 08:00
Uhr bis 11:00 Uhr am Fahrbahnrand der Platter Straße geparkt. Ersten
Erkenntnissen zufolge stieß ein unbekanntes Fahrzeug beim Abbiegevorgang von der
Platter Straße in Richtung der Frankfurter Straße mit dem Citroën zusammen.
Dieser wurde im Bereich des linken Stoßfängers und des linken Radkastens
beschädigt. Der Schaden wird auf circa 3.000 Euro geschätzt. Der
Unfallverursacher oder die Unfallverursacherin fuhr daraufhin davon.

Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06124) 7078-0
mit der Polizeistation Bad Schwalbach in Verbindung zu setzen.