Frankenthal: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Polizeiwagen, seitlich Schriftzug © planet fox on Pixabay

Sachbeschädigung an PKW

Im Zeitraum vom 27.06.2021, 20:00 Uhr bis zum 28.06.2021, 13:30 Uhr wurde in der Fichtestraße in 67227 Frankenthal das Fahrzeug des Geschädigten, ein blauer PKW der Marke Peugeot beschädigt. Es wurde die Fahrerscheibe des Fahrzeugs derart gewaltsam angegangen, was schließlich zur ihrer vollständigen Zerstörung führte.

Zeugen werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Frankenthal unter der Tel.-Nr.: 06233/313-0 oder an die Polizeiwache Maxdorf unter der Tel.-Nr.: 06237/934-1100 zu wenden. Gerne nehmen wir Ihre Hinweise auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de entgegen.

Kontrollstellen im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Frankenthal

Am Montag, den 28.06.2021 wurden an diversen Örtlichkeiten im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Frankenthal Verkehrskontrollen durchgeführt. Zwischen 09:30 Uhr und 11:30 Uhr wurde eine Kontrollstelle in der Carl-Benz-Straße in 67227 Frankenthal (Pfalz) eingerichtet, wobei hier ein besonderes Augenmerk auf die verbotswidrige Benutzung des Mobiltelefons sowie das Nichtanlegen des Sicherheitsgurtes während der Fahrt gelegt wurde. Im Rahmen dessen mussten acht Verstöße gegen die Gurtpflicht und vier Verstöße wegen der Benutzung des Mobiltelefons geahndet werden. Darüber hinaus wurden Verstöße wegen Beleuchtungsmängeln und des Nichtmitführens von Dokumenten verfolgt. Des Weiteren wurde am gleichen Tag, zwischen 12:45 Uhr und 14:30 Uhr eine Kontrollstelle in der Haardtstraße in 67240 Bobenheim-Roxheim eingerichtet. Hier wurde die gefahrene Geschwindigkeit des fließenden Verkehrs gemessen. Bei erlaubten 30 km/h überschritten insgesamt 14 Fahrzeugführer die zulässige Höchstgeschwindigkeit. Der höchste gemessen Wert lag bei 56 km/h. Auch hier mussten darüber hinaus Verstöße gegen die Gurtpflicht sowie wegen mangelhafter Ladungssicherung geahndet werden. Es wurden entsprechende Verwarnungsgeld- verfahren / Bußgeldverfahren eingeleitet.