Worms: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Fahrbahn, Brücke, Neutral © Buchholz Marcel on Pixabay

Erneutes Herausheben von Gullydeckeln, Aufruf an die Bevölkerung

Worms, Rheindürkheim (ots) – Am Freitag, den 02.07.2021 gegen 15:40 Uhr meldet
ein aufmerksamer Familienvater, dass zwei ca. 10-jährige Jungen einen
Rinnstein-Gullydeckel aus der Straße herausgehoben hätten. Die Jungen seien im
Anschluss mit ihren Fahrrädern davon gefahren und können auch durch die Polizei
nicht mehr angetroffen werden. Ein gleichgelagerter Sachverhalt hatte sich auch
am Vortag ereignet.

Ihre Polizei Worms bittet nun die Bürger*innen von Rheindürkheim die Augen offen
zu halten und bei gleichgelagerten Sachverhalten direkt die Polizei zu
verständigen.

Glücklicherweise kam es bisher zu keinen Unfällen, jedoch besteht eine immense
Gefahr, wenn Radfahrer die fehlenden Gullydeckel übersehen und stürzen.

Wer sachdienliche Hinweise zu den Taten geben kann, informiert bitte die Polizei
Worms unter 06241 8520.

Worms – Unfall unter Alkoholeinfluss und ohne Führerschein

Worms – Kurze Wege hatten die Beamten gestern, als um kurz nach 23:30 Uhr,
unmittelbar vor der Polizeidienststelle in der Hagenstraße, ein Rollerfahrer
gegen das Heck eines PKW prallte. Der 21-jährige Fahrer eines BMW musste am
Kreisverkehr Römerstraße verkehrsbedingt abbremsen. Der nachfolgende 19-jährige
Rollerfahrer bemerkte dies zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten.
Durch den Aufprall entstand Sachschaden am PKW, der auf ca. 3000 Euro beziffert
wurde. Ein Atemalkoholtest bei dem Zweiradfahrer ergab 0,72 Promille. Zudem war
der junge Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis für das von ihm geführte
Fahrzeug. Eine Blutprobe wurde entnommen und ein Ermittlungsverfahren
eingeleitet.

Unfall zwischen PKW und Radfahrerin

Worms, Ludwigstraße – Eine 11-jährige Radfahrerin befuhr einen
Fahrrad-Schutzstreifen auf einer Straße. Der Pkw-Fahrer befuhr die Straße in
entgegengesetzter Richtung. Die Radfahrerin querte plötzlich und ohne Vorwarnung
die Fahrbahn vor einer Kreuzung. Der PKW-Fahrer konnte noch stark abbremsen,
jedoch ließ sich der Unfall nicht mehr vermeiden. Unabhängige Zeugen und die
Bremsspuren auf der Fahrbahn bestätigen den Unfallhergang. Das 11-jährige
Mädchen wurde glücklicherweise nur leicht verletzt und konnte dem hinzugerufenen
Vater übergeben werden.

Herausgehobene Gullydeckel sind kein Spaß!

Worms, Rheindürkheim – Am Donnerstag, den 01.07.2021 meldet gegen 18:00
Uhr ein aufmerksamer Familienvater der Polizei, dass ein Rinnstein-Gullydeckel
in einer Straße fehle. Die eingesetzten Beamten können vor Ort feststellen, dass
ein 30x50cm großer Rinnstein-Gullydeckel in einer Straße fehlt. Dieser kann im
nahen Umfeld durch die Polizei aufgefunden werden. Bei einer weiteren Umschau in
den angrenzenden Straßen wird ein weiterer herausgehobener Gullydeckel
festgestellt. Die Beamten können die Gullydeckel wieder einsetzen.

Aktuell wird wegen einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr ermittelt,
da durch die herausgehobenen Gullydeckel es für Verkehrsteilnehmer, insbesondere
für Fahrradfahrer, zu schweren Unfällen kommen kann.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei Worms
unter 06241-8520