Schwalm-Eder: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Auto, Fahrbahn, Brücke, Neutral © Buchholz Marcel on Pixabay

Homberg: Brand einer Lagerhalle am 11.07.2021 – Folgemeldung

Brand einer Lagerhalle – Folgemeldung Brandzeit: 11. Juli 2021, gg. 17.50 Uhr Auf dem Gelände der ehemaligen Dörnbergkaserne in Homberg (Efze) kam es gestern am frühen Abend zu dem Brand einer Lagerhalle (wir berichteten). Durch einen Mieter der Hallen in der Friedrich-Kramer-Straße wurde der Brand bemerkt und er verständigte umgehend die Feuerwehr. Die Halle wurde zur Lagerung eines Wohnmobils, mehrerer Gasflaschen und einem Tank mit Dieselkraftstoff genutzt. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand ein Großteil des Innenbereichs der Halle bereits in Flammen. Die Löscharbeiten wurden durch den austretenden Diesel und die gelagerten Gasflaschen erheblich erschwert. Die Löscharbeiten dauerten bis 00.15 Uhr an. Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste zeitweise eine Rundfunkwarnmeldung für das Stadtgebiet Homberg/Efze veranlasst werden. Der Verkehr auf der angrenzenden Kreisstraße K 36 musste zeitweise gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere hunderttausend Euro. Die Ursache des Brandes steht zurzeit nicht fest, die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Homberg unter Tel.: 05681-7740

Homberg: Unbekannte Randalierer verursachen 2.000,- Euro Sachschaden auf Schulgelände

Sachbeschädigungen an Schule Tatzeit: 10.07.2021, 16:00 Uhr bis 12.07.2021, 07:00 Uhr In der Zeit von Samstagnachmittag bis heute Morgen beschädigten unbekannte Täter Fenster, Mauerwerk und ein Metallgeländer auf dem Gelände einer Schule in der Ziegenhainer Straße. Die Täter rissen das Metallgeländer eines Treppenaufgangs heraus und beschmierten Fenster und Mauerwerk mit einem Filzstift. Zudem leerten sie Mülleimer aus und verteilten gelagerten Metallschrott auf dem Gelände. Der angerichtete Sachschaden beträgt 2.000,- Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg unter Tel.: 05681-7740

Oberaula: Sachschaden bei versuchtem Gartenhauseinbruch

Versuchter Einbruch in Gartenhaus Tatzeit: 10.07.2021, 17:30 Uhr bis 11.07.2021, 10:15 Uhr In ein Gartenhaus „Am Hang“ versuchten unbekannte Täter am vergangenen Wochenende einzubrechen. Sie verursachten hierbei 250,- Euro Sachschaden. Die Täter hatten erfolglos versucht mit einem Hebelwerkzeug die Eingangstür und die Fensterläden aufzubrechen, diese wurden hierbei beschädigt. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, unter Tel.: 06691-9430

Schwalmstadt-Ziegenhain: Einbruch in Pizzeria – Täter stehlen Bargeld und Laptop

Einbruch in Pizzeria Tatzeit: 11.07.2021, 00:05 Uhr bis 09:00 Uhr In eine Pizzeria in der Wiederholdstraße brachen unbekannte Täter am Sonntagmorgen ein und stahlen Bargeld sowie einen Laptop. Die Täter öffneten ein gekipptes Fenster auf nicht bekannte Weise und stiegen anschließend in die Räumlichkeiten ein. Hier stahlen sie das Bargeld aus einer Geldkassette und einen Laptop. Mit der Beute flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Homberg unter Tel.: 05681-7740

Homberg: Einbruch in Wohn- und Geschäftshaus – Bewohner vertreiben Täter

Einbruch in Wohn- und Geschäftshaus Tatzeit: 11.07.2021, 06:25 Uhr Am Sonntagmorgen brach mindestens ein unbekannter Täter in ein Wohn- und Geschäftshaus in der Ziegenhainer Straße ein und stahl vorgefundenes Bargeld. Die Täter gelangten auf nicht bekannte Weise in das Haus. Hier brachen die Täter Türen im Kellerbereich sowie zu einem Büro im ersten Obergeschoss auf. Aus dem Büro stahlen die Täter vorgefundenes Bargeld. Als die Täter in einem angrenzenden Wohnbereich das Schlafzimmer betraten wurden sie von den anwesenden Bewohnern bemerkt. Die Täter flüchteten umgehend aus dem Wohnhaus. Von einem Täter ist nur gekannt, dass er dunkel gekleidet war. Der angerichtete Sachschaden beträgt 300,- Euro. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Homberg unter Tel.: 05681-7740