Kaiserslautern: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Blaulicht © on Pixabay

Einbruch: Tageseinnahmen gestohlen

Kaiserslautern (ots) – Einbrecher haben sich am frühen Donnerstagmorgen Zugang
in ein Lokal am St.-Martins-Platz verschafft. Die Diebe gelangten vermutlich
über ein gekipptes Fenster in die Bar. Hier entwendeten sie in einem Nebenraum
die Tageseinnahmen. Die Polizei sicherte Spuren und sucht Zeugen, die am
Donnerstag zwischen 2 Uhr und 3:15 Uhr Verdächtiges wahrgenommen haben. Hinweise
nimmt die Polizei Kaiserslautern unter der Telefonnummer 0631 369 2620 entgegen.
|Gra

Sachbeschädigungsserie an Fahrzeugen

Kaiserslautern (ots) – In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in der
Ebertstraße zu einer Serie von Sachbeschädigungen an Fahrzeugen. Zeugen
beobachteten, wie der Täter insgesamt 4 Fahrzeuge zerkratzte. Als sie ihn
ansprachen, flüchtete er über die Beilsteinstraße in Richtung Volkspark. Der
Täter wurde wie folgt beschrieben: ca. 20 Jahre, blonde etwas längere Haare,
groß, schmal, dunklerer Teint, er trug graue Shorts und eine hellgraue
Kapuzenjacke. Die Polizei bittet um Hinweise: Wer hat in der Nacht zum Samstag
in der Ebertstraße etwas Verdächtiges wahrgenommen? Hinweise nimmt die Polizei
Kaiserslautern unter der Telefonnummer 0631 369 2150 entgegen.|Gra

Exhibitionist belästigt Restaurantbesucher – Zeugen gesucht

Kaiserslautern (ots) – Am frühen Samstagabend wurden mehrere weibliche Gäste
eines Restaurants am Stiftsplatz durch einen zunächst unbekannten Mann
belästigt, indem dieser seine Genitalien vor den Frauen entblößte.

Aufgrund einer Täterbeschreibung richtet sich der Tatverdacht gegen einen
31-jährigen Mann aus Kaiserslautern, der der Polizei aufgrund vorangegangener
Einsätze bereits bekannt war.

Als der Mann am Abend im Bereich der Altstadt erneut auffiel, wurde er durch das
Ordnungsamt aufgrund psychischer Auffälligkeiten in der Pfalzklinik in
Kaiserslautern vorgestellt.

Die Polizei sucht nun Zeugen der Geschehnisse am Stiftsplatz. Hinweise nimmt die
Polizeiinspektion Kaiserslautern 1 unter 0631 369-2150 entgegen. |Mar