Grünstadt, Dirmstadt, Gerolsheim: Achtung Schockanrufe – Kind liegt angeblich mit CORONA auf der Intensivstation

Symbolbild Schockanruf Betrug (Foto: Pixabay/Gerd Altmann)
Symbolbild Schockanruf Betrug (Foto: Pixabay/Gerd Altmann)

Dirmstein / Gerolsheim und anderswo – 30.11.2021 (ots) – Mehrere sog. Schockanrufe haben Bürger heute im östlichen Bereich des Leiningerlandes erhalten.

Ein angeblicher Professor aus dem Frankenthaler Krankenhaus teilt besorgten Eltern mit, dass ihr Sohn / ihre Tochter mit CORONA auf der Intensivstation im Sterben liege. Man benötige dringend ein Medikament, das 30.000 Euro kosten soll. In das Telefonat wird dann noch eine weinerliche Stimme „eingebaut“, um Nachdruck zu verleihen. Die Angerufenen hatten die neue Masche aber durchschaut.


News aus dem Kreis Bad Dürkheim - bitte aufs Bild klicken
News aus dem Kreis Bad Dürkheim – bitte aufs Bild klicken