Bad Homburg v.d. Höhe: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Blaulicht © on Pixabay

Weitere Mülltonnenbrände in Bad Homburg – Jugendliche beobachtet, Bad Homburg v. d. Höhe, Ricarda-Huch-Straße / Fischbacher Straße, 24.01.2022 gg. 13.25 Uhr

(pa)Am Montagnachmittag wurden in Bad Homburg erneut zwei Mülltonnen in Brand gesetzt, wobei zu beiden Fällen Hinweise auf Jugendliche als mutmaßliche Verursacher eingingen. Gegen 13.25 Uhr brannte in der Ricarda-Huch-Straße der Inhalt einer Papiermülltonne, wobei auch eine angrenzende Hecke Schaden nahm. Nach Zeugenangaben soll sich ein Trio von Jugendlichen kurz zuvor noch an der Örtlichkeit aufgehalten haben. Ein weiteres Brandgeschehen wurde wenige Minuten später in der Fischbacher Straße gemeldet. Auch diesmal stand der Inhalt eines Altpapiercontainers in Flammen. Hier konnte eine Anwohnerin eine weibliche Jugendliche – mutmaßlich bei der Tatausführung – beobachten. Diese sei anschließend über eine Wiese in Richtung Schneidhainer Straße davongelaufen. Sie soll zwischen 14 und 18 Jahren alt gewesen sein und eine Brille getragen haben. Bekleidet gewesen sei sie mit einer schwarzen Jacke, einer hellgrauen Sporthose, einer schwarzen Mütze sowie einer schwarzen Mund-Nasen-Bedeckung. Die Kriminalpolizei Bad Homburg bittet mögliche weitere Zeuginnen und Zeugen sowie Personen, die Hinweise auf die Identität der Jugendlichen geben können, sich unter der Telefonnummer (06172) 120 – 0 zu melden.

Einbrecher stehlen Pedelecs und Kaffeevollautomat, Oberursel, Brüder-Grimm-Straße, 23.01.2022, 18.15 Uhr bis 24.01.2022, 09.10 Uhr

(pa)In der Nacht zum Montag kam es in der Oberurseler Brüder-Grimm-Straße zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Durch das gewaltsame Öffnen eines Fensters gelangten die Täter in das Wohnhaus, aus dem sie anschließend diverses Diebesgut abtransportierten. Neben zwei Elektrofahrrädern des Herstellers „Cube“ entwendeten die Einbrecher unter anderem einen Kaffeevollautomaten der Marke „Jura“ und mehrere Kleidungsstücke. Aufgrund des Umfangs der Beute ist davon auszugehen, dass für deren Abtransport ein größeres Fahrzeug genutzt wurde. Das Einbruchskommissariat der Bad Homburger Kriminalpolizei bittet Personen, die Beobachtungen im genannten Bereich gemacht haben, sich unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 zu melden.

In Büroräume eingebrochen,

Oberursel, Zimmersmühlenweg, 21.01.2022, 16.00 Uhr bis 24.01.2022, 11.30 Uhr

(pa)In Oberursel wurde in den vergangenen Tagen in die Büroräumlichkeiten einer Firma eingebrochen. Zwischen Freitagnachmittag und Montagmittag schlugen Unbekannte ein Fenster am Gebäude des im Zimmersmühlenweg ansässigen Unternehmens ein, um in die dahinterliegenden Büroräume einzusteigen. Die Täter entwendeten EDV-Technik im Wert von rund 1.000 Euro und hinterließen zudem einen Sachschaden von etwa 500 Euro. Hinweise nimmt die Bad Homburger Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (06172) 120 – 0 entgegen.

Bei Einbruch Tabak entwendet,

Steinbach, Industriestraße, 24.01.2022, 17.15 Uhr bis 25.01.2022, 07.30 Uhr

(pa)Von Montag auf Dienstag brachen bislang unbekannte Täter in Steinbach in einen Tabakwarenladen ein. Die Tat ereignete sich zwischen dem späten Montagabend und Dienstagmorgen in der Industriestraße. Nachdem die Einbrecher eine Tür des Geschäfts aufgehebelt hatten, entwendeten sie Wasserpfeifentabak sowie E-Zigaretten im Wert von mehreren Hundert Euro. Die Bad Homburger Kriminalpolizei bittet mögliche Zeuginnen und Zeugen, sich unter der Rufnummer (06172) 120 – 0 zu melden.

Tischkreissäge aus Vorgarten gestohlen, Neu-Anspach, Hausen-Arnsbach, Ligusterweg, 24.01.2022 19.05 Uhr bis 19.30 Uhr

(pa)Im Neu-Anspacher Stadtteil Hausen-Arnsbach kam es am Montag zu einem dreisten Diebstahl einer Tischkreissäge. Dessen Besitzer hatte das Gerät gegen 19.05 Uhr im Vorgarten seines Einfamilienhauses im Ligusterweg abgestellt. Als der Mann keine halbe Stunde später wieder in den Vorgarten kam, war die blaue Tischkreissäge der Marke „Bosch“, deren Wert sich auf mehrere Hundert Euro beläuft, verschwunden. Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Usingen bittet Zeuginnen und Zeugen, sich unter der Rufnummer (06081) 9208 – 0 zu melden

Range Rover mutwillig beschädigt,

Bad Homburg v. d. Höhe, Schöne Aussicht, 24.01.2022, 21.00 Uhr bis 21.15 Uhr

(pa)In Bad Homburg wurde am Montagabend ein geparkter Range Rover zum Ziel von Vandalismus. Das Fahrzeug parkte ab 21.00 Uhr etwa für eine Viertelstunde ordnungsgemäß am Fahrbahnrand der Straße „Schöne Aussicht“. Wie der Fahrer des Pkw anschließend feststellen musste, hatte jemand während dieses kurzen Zeitraums den vorderen Scheibenwischer beschädigt sowie den Lack der Motorhaube zerkratzt. Der angerichtete Schaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Bad Homburg bittet um Hinweise unter der Telefonnummer (06172) 120 – 0.