Schwalm Eder Kreis: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Blaulicht © on Pixabay

Edermünde-Holzhausen: Einbruch in Schwimmbad – Täter verursachen 1.000,- Euro Schaden

Einbruch in Schwimmbad Tatzeit: 02.05.2022, 15:30 Uhr bis 03.05.2022, 07:45 Uhr In das Schwimmbad in der Kasseler Straße brachen unbekannte Täter ein und verursachten Sachschaden. Die Täter gelangten über den Parkplatz des Bades an das Zugangstor, welches sie anschließend aufbrachen. Auf dem Gelände brachen sie weitere Türen auf und gelangten offenbar gezielt in den Kassenraum. Diesen durchsuchten sie erfolglos nach Bargeld. Die Täter flüchteten anschließend ohne Beute aus dem Schwimmbad. Die Höhe des angerichteten Sachschadens beträgt 1.000,- Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar, unter Tel.: 05622-99660

Fritzlar: Versuchter Einbruch in Bauhof der Stadt

Versuchter Einbruch in Bauhof Tatzeit: 02.05.2022, 16:00 Uhr bis 03.05.2022, 06:30 Uhr In der Zeit von gestern Nachmittag bis heute Morgen brachen unbekannte Täter in den Bauhof der Stadt Fritzlar im Lachenweg ein. Sie verursachten 200,- Euro Sachschaden. Die Täter schlugen das Fenster einer Lagerhalle ein und gelangten hierdurch in den Hallenbereich. Hier schauten sie sich offensichtlich um. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde nichts entwendet. Die Täter flüchteten aus dem Eingang über den Hof des Grundstücks in unbekannte Richtung. Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar, unter Tel.: 05622-99660

Fritzlar: Zwei unbekannte Täter stehlen Herrenhandtasche aus Pkw

Trickdiebstahl von Herrenhandtasche Tatzeit: 03.05.2022, 09:30 Uhr Zwei unbekannte, vermutlich jugendliche Täter stahlen heute Vormittag einem 79-Jährigen die Handtasche aus seinem Pkw. Der 79-Jährige befand sich am Parkstreifen in der Allee bei seinem Fahrzeug. Die beiden Jugendlichen gingen auf ihn zu, wobei einer ihn ablenkte und der andere die Beifahrertür des roten Pkw öffnete. Aus dem Pkw stahl er eine Herrenhandtasche samt Mobiltelefon und Lesebrille. Anschließend flohen die beiden unbekannten Jugendlichen durch einen Durchgang in der Stadtmauer in unbekannte Richtung. Von den beiden jugendlichen Tätern ist bekannt, dass beide zwischen 15 und 18 Jahren alt sind, einer ca. 160 cm groß und der andere ca. 170 cm groß ist. Zur Tatzeit waren beide dunkel gekleidet und trugen FFP2-Masken im Gesicht. Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar, unter Tel.: 05622-99660