Ludwigshafen: Die Polizei-News

Symbolbild Funkstreifenwagen der Polizei RLP bei einer Streifenfahrt (Foto: Holger Knecht)
Symbolbild Funkstreifenwagen der Polizei RLP bei einer Streifenfahrt (Foto: Holger Knecht)

Ludwigshafen: 33-Jähriger im Park ausgeraubt – Zeugen gesucht

Ludwigshafen (ots) – Ein 33-Jähriger sonnte sich am Donnerstag 16.06.2022, gegen 14 Uhr in einer Parkanlage in der Erich-Reimann-Straße, als er von einem Unbekannten angesprochen und um Geld gebeten wurde. Der 33-Jährige gab an kein Geld dabei zu haben, woraufhin der Unbekannte nach dessen Tasche griff und ca. 350 EUR Bargeld aus der Geldbörse entnahm.

Der Bestohlene wollte den Unbekannten hieran hindern und es kam zum Gerangel zwischen beiden, woraufhin der Räuber ihm drohte und anschließend mit dem Bargeld in unbekannte Richtung flüchtete.

  • Er wird als 20-30 Jahre alt und 180-185 cm groß beschrieben, trug während der Tat eine kurze beige Hose und hatte einen schwarz-roten Rucksack dabei.

Wer kann Angaben zum Täter machen? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

Motorradfahrer leicht verletzt – Zeugen gesucht

Ludwigshafen (ots) – Am Donnerstag 16.06.2022 kam es gegen 17:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Großwiesenstraße. Ein 61-jähriger Motorradfahrer fuhr in Richtung Altrip und war dabei 2 vor ihm fahrende Fahrzeuge zu überholen. Nachdem er das Auto eines 30-Jährigen bereits überholt hatte, stellte er fest, dass das Fahrzeug des 33-Jährigen davor auf der Straße anhielt um den Gegenverkehr passieren zu lassen bevor er nach links abbiegen konnte.

Der Motorradfahrer wollte deshalb wieder hinter dem 33-Jährigen einscheren, stürzte hierbei jedoch, wobei das Motorrad in das Auto des 33-Jährigen geschleudert wurde. Eine 24-jährige Autofahrerin im Gegenverkehr konnte gerade noch rechtzeitig bremsen um einen Zusammenstoß mit dem am Boden liegenden 61-jährigen Motorradfahrer zu vermeiden.

Der 61-Jährige wurde beim Unfall nur leicht verletzt. Am Fahrzeug des 33-Jährigen und am Motorrad entstand ein Sachschaden von 5.000 Euro.

Zur Klärung des genauen Unfallherganges sucht die Polizei Zeugen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

Zwei Autofahrer nach Auffahrunfall leicht verletzt

Ludwigshafen (ots) – Weil eine 21-jährige Autofahrerin am Mittwoch 15.06.2022 gegen 18 Uhr, in der Mannheimer Straße stark bremste, kam es zu einem Auffahrunfall. Ein hinter ihr fahrender ebenfalls 21-Jähriger konnte noch rechtzeitig bremsen, die wiederrum dahinter fahrende 31-Jährige schaffte dies nicht mehr.

Sie fuhr auf das Auto des 21-Jährigen auf und schob dieses auf das Auto der 21-jährigen Ludwigshafenerin. Die 31-Jährige und der 21-Jährige wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 7.500 Euro.

Sauna gerät in Brand

Ludwigshafen (ots) – In Lambsheim kam es am Donnerstag 16.06.2022 gegen 06:30 Uhr, aus noch ungeklärter Ursache zu einem Brand in einer Kellersauna im Geibring.

Das Wohnhaus ist derzeit nicht bewohnbar, durch das Feuer entstand ein Sachschaden von rund 80.000 EUR und ein 15-Jähriger wurde aufgrund einer Rauchgasvergiftung in eine Klinik eingeliefert. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.