Homburg v.d.H.: Die Polizei-News

Symbolbild, Polizei, Blaulicht © on Pixabay

Motorradfahrer stürzt bei Bremsmanöver, Kronberg im Taunus, Ludwig-Sauer-Straße, 10.08.2022, gg. 16.40 Uhr

(pa)In Kronberg musste am Mittwochnachmittag ein Motorradfahrer nach einem Verkehrsunfall in ein Krankenhaus gebracht werden. Gegen 16.40 Uhr befuhr ein 40-jähriger Kronberger mit seiner Suzuki die Ludwig-Sauer-Straße aus Richtung „Im Wiesental“ kommend in Fahrtrichtung Schillerstraße, als ihm in einer Kurve ein Pkw frontal entgegenkam. Der Motorradfahrer musste stark bremsen, um einen Zusammenstoß mit dem Fahrzeug zu verhindern. Zwar gelang dies noch, jedoch kam der Biker bei dem Bremsmanöver zu Fall. Durch den Sturz zog sich der 40-Jährige leichte Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte ihn zur Behandlung in eine Klinik. An seiner Suzuki entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro. Da die Person am Steuer des entgegenkommenden Wagens i, Anschluss an das Geschehen weiterfuhr, ermittelt nun die Polizeistation Königstein. Hinweise auf den Unfallverursacher liegen vor. Mögliche Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (06174) 9266 – 0 zu melden.

Unfallflucht vor Bahnhof,

Oberursel, Platz des 17. Juni, 10.08.2022, 06.30 Uhr bis 07.00 Uhr

(pa)Am Mittwochmorgen kam es am Oberurseler Bahnhof zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein Fahrzeug der Straßenreinigung parkte ab etwa 06.30 Uhr für rund eine halbe Stunde in einer Parkbucht im Bereich des vor dem Bahnhof befindlichen Wendehammers. Während dieser Zeitspanne fuhr ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer gegen den orangefarbenen Fiat, wobei ein Schaden von schätzungsweise 2.500 Euro entstand. Im Anschluss suchte der oder die Verantwortliche das Weite, weshalb nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt wird. Hinweise nimmt die Polizeistation Oberursel unter (06171) 6240 – 0 entgegen.