Ludwigshafen: Die Polizei-News

Symbolbild Polizeieinsatz © Polizei

Straßenraub: 21-Jährigen mit Messer bedroht

Ludwigshafen (ots) – Ein 21-Jähriger wurde Sonntag 19.09.2022 gegen 06.30 Uhr, im Bereich des Jacob-von-Lavale-Platzes von einem unbekannten Mann mit einem Messer bedroht. Der Unbekannte forderte den 21-Jährigen auf seine Umhängetasche auszuhändigen. Nach Aushändigung flüchtete der Täter. In der Tasche befanden sich persönliche Dokumente und Bezahlkarten.

Täterbeschreibung:

  • Der Unbekannte war ca. 1,80m groß und von schlanker Statur. Er trug eine schwarze Jogginghose und eine schwarze Jacke mit Kapuze.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter Tel: 0621/963-2773 oder per
E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen.

Mann auf Straße angegriffen

Ludwigshafen (ots) – Ein 34-Jähriger wurde am Samstag 17.09.2022 von einer Frau und einem Mann in der Maudacher Straße angegriffen. Der 34-Jährige wollten gegen 10.30 Uhr mit seinen beiden Kindern die Straße überqueren, als ein blaues Fahrzeug um die Ecke bog. Aus dem Fahrzeug stiegen daraufhin ein Mann und eine Frau aus. Es entwickelte sich ein Streit zwischen dem 34-Jährigen und dem Paar.

Hierbei schlugen der Mann und die Frau auf den 34-Jährigen ein. Anschließend flüchteten die beiden. Der 34-Jährige wurde hierbei leicht verletzt. Das Fluchtfahrzeug konnte in der Nähe festgestellt werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen bezüglich des Pärchens aufgenommen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

Raub einer Handtasche

Ludwigshafen-Gartenstadt (ots) – Eine 86-jährige Frau bog am Montag 19.09.2022 um ca. 14:00 Uhr fußläufig von der Buchenstraße in die Hochfeldstraße ab, als sich 2 bislang unbekannte Täter von hinten näherten. Sie rempelten die Dame an und entrissen ihr die mitgeführte Handtasche. Dadurch fiel sie zu Boden und verletzte sich leicht an der Schulter.

Die Täter flüchteten in Richtung Grundschule Niederfeld, beschreiben konnte sie die Geschädigte nicht näher. Ihre Handtasche fand sie wenige Meter entfernt auf dem Boden, der Geldbeutel mit Bargeld fehlt jedoch.

Nach Angaben der Geschädigten standen Zeugen an der nahe gelegenen Bushaltestelle, die den Vorfall möglicherweise beobachteten. Diese möchten sich bitte mit der Kriminalinspektion Ludwigshafen/ Rhein unter der Telefonnummer 0621/963-2773 in Verbindung setzen.

Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen

Ludwigshafen (ots) – In einer Bar (Lambsheimer Straße) gerieten am Sonntag 18.09.2022 gegen 23 Uhr, mehrere Personen im Alter von 20-30 Jahren in einen Streit und schlugen aufeinander ein. Hierbei wurden zwei Männer verletzt.

Die Polizei sucht weitere Zeugen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per
E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

Mehrere Kellerräume aufgebrochen

Ludwigshafen (ots) – In dem Zeitraum vom 17.09.2022-18.09.2022 brachen Unbekannte in neun Kellerräume in einem Mehrfamilienhaus in der Saarlandstraße ein. U.a. wurde ein Fernseher und Werkzeug gestohlen. Die Schadenshöhe wird derzeit noch ermittelt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1,
Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.